SPORT  · JUGEND middot; 2014

Jugendteams im Sommer 2014

Für den Leipziger Tennisclub 1990 e.V. starten im Winter 2013/2014 im Jugendbereich 6 Mannschaften und im Sommer 2014 5 Mannschaften von der U 10 bis zur U 18 in die Punktspielsaison.

Alle Infos zu den Mannschaften, Terminen und Ergebnissen erfahrt Ihr hier!

U 10 - gemischt des Leipziger Tennislcubs 1990 e.V.
U 10 - gemischt
U 12 - gemischt des Leipziger Tennislcubs 1990 e.V.
U 12 - gemischt
U 14 - männlich des Leipziger Tennislcubs 1990 e.V.
U 14 - männlich
U 18-1 - männlich des Leipziger Tennislcubs 1990 e.V.
U 18-1 - männlich
U 18-2 - männlich des Leipziger Tennislcubs 1990 e.V.
U 18-2 - männlich
U 18 - weiblich des Leipziger Tennislcubs 1990 e.V.
U 18 - weiblich

Gelungener Start in die Hallenrunde

10.11.2014 12:00 dc

Michelle, Leo und Jonas feierten am Samstag einen gelungenen Start in die Hallenrunde der Bezirksliga U14 gemischt gegen den LSC . So gewannen alle drei ihre Einzel deutlich und hochverdient. Michelle und Jonas sicherten anschließend im Doppel den Sieg.

Weiterer Turniergewinn von Sophia

15.09.2014 12:00 eh

Sophia hat am vorletzten Wochenende in Zwickau die u14 gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch! 
 

Erfolg im Westen

02.09.2014 15:00 pw

Sophia Weiland wurde an diesem Wochenende Zweite beim 13. Volksbank-Open, Nike Junior Tour (WTV) u14 in Halle/Westfalen. 

Ouatt Leipzig 2014

28.08.2014 12:00 eh

Am 23. und 24.08. fand auf der Anlage des LTC zum dritten Mal ein Qualifikationsturnier der Ouatt- Serie in Leipzig statt. 58 Mädchen und Jungen aus allen Teilen Deutschlands kamen zusammen, um neben dem Kampf um DTB- Ranglisten – und LK- Punkten die Qualifikation für das Master in Stuttgart nächstes Jahr zu erreichen. In 8 Spielgruppen AK 9-14 männlich und weiblich wurden so die Besten ermittelt. Es waren spannende Spiele in einer super Atmosphäre. Die Ergebnisse sind unter folgendem Link einsehbar: Ergebnisse Ouatt 2014
Wir danke Birgit als Schiedsrichter, die außerordentlich professionell die vielen Spiele immer pünktlich und komplikationsfrei über die Bühne bekommen hat. Ebenfalls vielen Dank an die anderen  Helfer. Es waren zwei tolle Tage mit klasse Spielen. Der LTC freut sich auch in den nächsten Jahren an der Turnierserie teilzunehmen. 

Insofern auch liebe Grüße und Danke an Adrej Drinka von Ouatt.
PS: Natürlich sind wir auch stolz, dass Sophia Weiland von unserm LTC souverän in ihrem Feld gesiegt hat und so für das Master qualifiziert ist – viel Erfolg !!!!

Erfolgreiches WE in Hannover

05.08.2014 12:00 eh

Mareike Steinbach war wieder mit Ihren Schützlingen erfolgreich auf einer Turnierfahrt unterwegs.
Luise Sachs, Marius Zweigert, Julian Webers (alle LSC) und Paul Weidinger und Hugo Heidmann (von unserem LTC) hatten gemeinsam bei diesem toll organisierten Turnier viel Spaß und Erfolg.
Luise gewann die U16 weiblich und Julian und Hugo mischten die uU14 männlich komplett auf. Im Endspiel ging diesmal Julian gegen Hugo als Gewinner vom Platz. 

U14 Tagesturnier in Zwickau am 19.7.

23.07.2014 15:00 tk

Es war zwar der erste Ferientag, aber an Ausschlafen war nicht zu denken. Noch vor 8 Uhr saßen wir im Auto. Diesmal alleine, es war ja nur U14 ausgeschrieben. In Zwickau angekommen haben wir erst einmal erfahren, dass Jasmin Krause nicht wie geplant um 10 Uhr das erste Spiel haben sollte, sondern nicht vor 13 Uhr. Das drückte die Stimmung.
Alle Spieler an diesem Tag kämpften mit der Hitze. Nach mehr als 2 Stunden Hitzeschlacht verlor Jasmin das erste Spiel ganz knapp gegen eine starke Gegnerin, im 2. Spiel war Jasmin dann siegreich. Glücklich über den 2. Platz machten wir uns abends dann auf den Heimweg. Jetzt können die Ferien beginnen.

Turnier in Haßfurth

23.07.2014 15:00 eh

Am 19. Und 20.07. fand ein Jugendturnier im bayrischen Haßfurth statt. Mareike Steinbach organisierte die Turnierfahrt mit 5 Jugendlichen vom LSC und LTC. Von uns waren Sophia Weiland und Hugo Heidmann mit dabei. Sophia hat dabei das Turnier in der U12 weiblich souverän gewonnen!! Glückwunsch !!! Hugo kämpfte sich mit klaren Ergebnissen ins Halbfinale. Da traf er auf einen Gegner, der anscheinend von seinen Tennislehrern als Aufgabe gestellt bekommen hatte, die Ballwechsel so zu gestalten, dass die Vögel über den Wipfeln der wirklich hoch gewachsenen Bäume das Match verfolgen konnten. Hugo nervte das so an, dass er ihm nach gefühlten 1,5 h und dem ersten Satz das Spielfeld überließ. Schade, aber er erhielt die Zustimmung von fast allen Besuchern und vom Kampfgericht Trostpreise. Resümee: Auch solche Gegner müssen spielerisch, als auch mental besiegt werden.

Knapp daneben

14.07.2014 10:00 ls

Am 13.07 traten wir, die U18m 2., zu unserem letzten Punktspiel zu Gast beim LVB an.
Von den parallel gespielten Einzeln konnte Jonas sein Spiel in einem hochspannenden Match, bei dem er den 2. Satz nach 2:5 Rückstand mit 7:5 für sich entscheiden konnte, gewinnen!
Alle anderen Spieler unterlagen leider ihren Kontrahenten in zumeist engen Matches. Wir gingen mit einem 1:3 Rückstand in die Doppel und wollten diese unbedingt für uns entscheiden. Im ersten Doppel spielten Frederik und Leon, während Dave und Jonas das 2. Doppel bestritten.
Frederik und Leon mussten ihr gemeinsames Doppel leider deutlich abgeben. Sehr erfreulich ist es, dass sich Dave und Jonas trotz einiger unsportlicher Aktionen gegen ihre Gegner durchsetzen konnten.

LM 2014 – ein heißes WE

07.07.2014 15:00 eh

Vom 04. -06.07. fanden bei Blasewitz die Landesmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen statt. So erfolgreich in Hinsicht Teilnahme und Ergebnis war der LTC lange nicht.
Herausragend war Sophia Weiland. Sie wurde Landesmeister in der U12 w sowohl im Einzel als auch im Doppel.

Hier die Liste der Teilgenommenen und ihrer Ergebnisse:

U 12 weiblich

Sophia Weiland

Josephine Molzahn

Michelle Buscha

Landesmeister Einzel und Doppel

Achtelfinale Einzel

Achtelfinale Einzel

U 14 männl.

Hugo Heidmann

Sieger Nebenrunde / 2. Doppel

U 16 männl.

Leon Schliemann

Halbfinale  Nebenrunde

Herzlichen Glückwunsch- weiter so !!!!

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

02.07.2014 16:00 eh

Am 27.-29.06. fanden auf unserer Anlage und bei LVB die Besten- Ermittlungen der Kinder und Jugendlichen des Bezirk Leipzig statt. Und das mit Erfolg:
Phine Molzahn Bezirksmeisterin U12 und Hugo Heidmann Bezirksmeister U14

Hier alle Teilnahmen und Ergebnisse:

mu8

Sebastian Glas

 

 

Till Mende

 

 

Johannes Radde

 

wu9 

Lara Mende

 

mu9

Surin Thoene

 

mu10

Luca Krause

2. Athletik

 

Noah Schliemann

 

 

Ben Hoffmann

 

mu12

Leo Töpfer

 

 

Filip Stefanovic

 

 

Florian Senf

 

 

Konstatin Glas

 

wu12

Josephine Molzahn

Bezirksmeister

 

Michelle Buscha

2.Platz

mu14

Jonas Clauß

 

 

Dave Rockmann

 

 

Luis Oetting

 

 

Hugo Heidmann

Bezirksmeister; Bezirksmeister Doppel

wu14

Sophia Weiland

2.Platz

 

Trang Tran Phuong

 

 

Jasmin Krause

 

mu16

Leon Schliemann

1. Nebenrunde

 

Glückwünsche an alle und viel Erfolg denen, die an der Landesmeisterschaft in Dresden am kommenden Wochenende teilnehmen.

Knapp verloren

16.06.2014 14:00 jr

Die U18/2m musste sich heute dem Delitzscher TC auf dem Papier geschlagen geben. Tim und Dave gewannen ihre Einzel. Jan verlor seines im Champion-Tiebreak. Er hatte am Vortag sein Einzel für die U14m im Champions-Tiebreak gewonnen. Zweimal an einem Wochenende war leider nicht drin.
Tim und Leon gewannen ihr Doppel, Dave und Jan unterlagen. Nach Punkten hatte Delitzsch dann ganz knapp gewonnen. Schade.

Starker Auftritt…

Josephine Molzahn

12.06.2014 15:00 um

...der Mädchen vom LTC beim Weber-Cup 2014!

Sophia Weiland, 1. Platz in der U14, weiblich 
Jasmin Krause, 3. Platz (in der Gruppe II) in der U14, weiblich
Josephine Molzahn, 3. Platz in der U12 weiblich.   

Der CTC-Küchwald veranstaltet mit dem Weber-Cup seit Jahren ein Jugendturnier der DTB-Kat. A. 
Am Pfingstwochenende 2014 dabei und erfolgreich vertreten war der LTC mit der weiblichen Jugend: Sophia, 11 Jahre, beherrschte die Konkurrenz in der U14 und siegte souverän. Jasmin trat hier im B-Feld an. Nach Trainingsausfall stand sie erstmals wieder auf dem Platz und machte gg. starke Gegnerinnen gute Spiele. 
Fine startete erfolgreich in die Konkurrenz der weiblichen U12. Ihr letztes Spiel musste sie beim Stand von 2:1 im ersten Satz jedoch wg. starkem Nasenbluten aufgeben. Ein herzliches Dankeschön an Minou und Prof. Azizi-Ghanbari für Ihre Hilfe. 

Die Jugend mischte bei den BM mit

11.06.2014 11:00 eh

Am glutheißen Wochenende fanden auf der LSC Anlage die Bezirksmeisterschaften der Aktiven mit einem Melderekord statt.
Darunter versuchten aus unserem Jugendbereich Trang  Tran Phuong im Damenfeld und Leandro Eyßelein de Rodriguez, Lucas Pretzsch, Paul Weidinger, Hugo Heidmann und Max Molzahn im B- Feld der Herren ihr Können.
Die Ergebnisse und vor allem die Spiele konnten sich sehen lassen. Alle kämpften bei den irren Temperaturen und gaben alles. 
Die Teilnahme am Viertelfinale von Hugo war dabei das beste Ergebnis.

Vier zu zwei

10.06.2014 13:30 fm

Vier zu zwei... Nein, das Ergebnis vom vorletzten Punktspiel der Saison war noch klarer: 6:0. 
Vier zu zwei, das waren Michelle, Fine, Flip und Flo - also vier - gegen leider nur zwei Spieler vom LVB. Ein ungleiches Treffen. Es zählt der 2. Sieg im 3. Spiel. Bei einer Nachholpartie gegen den Tabellenletzten ist am Ende der Saison das Erreichen des 2. Tabellenplatzes das Ziel. 
Also vier plus zwei, das macht sechs Punkte. Super!  
Ach, und dann war da ja noch Kindertag. Noch nen Grund zu feiern.

Ein glatter Sieg!

10.06.2014 13:00 jr

Die U14m schlug heute Torgau souverän. Jan, Frederik, Jonas und Dave gewannen alle ihre Einzel. Im Doppel siegten Frederik und Jan genau so überzeugend. Dave und Jonas liesen sich dagegen Zeit. Sie siegten zwar ebenfalls, aber ihre Fans mußten bei 10°C knapp 2 Stunden auf den Sieg warten. Da auch die U18/2 und die U10 Punktspiel hatten und die 1. Herren Training, herrschte auf der Anlage trotz des grauligen Wetters eine super Stimmung.

Wir (U18 w) sind schon ein tolles Team!

30.05.2014 10:00 um

Ein perfekter Tag: Stimmungsvolle Anreise, Postkartenwetter, sehr gutes Tennis und ein 5:1 Sieg gegen die Mädchen vom Delitzscher TC sowie eine ausgelassen fröhliche Rückfahrt. Ausgelassen fröhlich auch ohne Bier aus dem Glas aber mit Kugeleis aus der Tüte.
Das Sportliche: Trang hatte keine Mühe, ihr Einzel klar zu gewinnen. So klar und mühelos waren die Siege von Jasmin und Fine nicht. „Unsere Gegnerinnen waren spielerisch gleich gut.“ Und Helene? „Ich habe gg Delitzsch mein erstes Punktspiel gemacht.“ Ihr Einzel verlor sie jedoch.
Die Höhepunkte des Spieltages waren die Doppel. Während Jasmin und Fine schon routiniert auftraten und klar gewannen, spielten Trang und Helene erstmals zusammen. Und, auch sie konnten gewinnen! Das war eine grandiose Leistung. Trang führte, Helene folgte; ganz selbstlos. Das war mehr, als eine Geste. Das war eine tolle Mannschaftsleistung!

U10 spielte am Sonntag den 25.5. gegen den LSC

26.05.2014 14:00 tk

Endlich wieder schönes Wetter! Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich die U10er morgens um 8 Uhr auf der Anlage des LTC. 
Teo, Noah und Luca freuten sich schon auf das Spiel, nur leider fehlte der 4. Mann…. 
Ero griff zum Telefon und tippte eine Nummer nach der anderen. Bei den Ersatzspielern ging leider niemand ans Telefon. Dann versuchte er es bei Sorin und hatte Erfolg. Wenige Minuten später kam ein gerade aus dem Bett geholter Sorin mit seinem Papa auf den Platz. Schnell noch eine Banane zur Stärkung und dann ging es los. Ein ganz herzliches Dankeschön, das war wirklich toll! 
Mittlerweile ist dann auch der vermisste Kevin eingetroffen. Es wurde kurzerhand abgewechselt und so hatten alle 5 Jungs die  Gelegenheit zu spielen.
Im Technik-Teil konnten Noah und Teo punkten, die Einzel und Doppel gingen trotz schöner Spiele und viel Kampfgeist komplett an den deutlich überlegenen LSC. 
Im Athletik-Teil haben die Jungs 3 von 5 Disziplinen gewonnen. Am Ende gewann der LSC überlegen. Unsere Kids hatten trotzdem Spaß, zeigten Kampfgeist und waren würdige Verlierer.
Macht weiter so, ihr habt das toll gemacht!

U 12 gem. - Wir konnten beim RC Sport nur lernen

26.05.2014 14:00 lt

Es ist nun doch passiert, Leo als Nr. 1-gesetzter konnte heute kein einziges Spiel gewinnen.
Bei den Einzeln konnt nur Filip gegen  Julius Hamann gewinnen 6:1 / 6:2 ..
Michellle, Florian und Leo hatten alle drei das Nachsehen und verloren deutlich.
Vorallem Leo konnte gegen die Nr 1 vom RC Sport Do, Cam Mi (die 2. in Sachsen) viel lernen und schaffte sogar ein Spiel mit Kampf und Spielwitz zu gewinnen.
In den Zwei Doppeln haben Filip und Leo erwartungsgemäß gegen Do, Cam Mi (LK 18) und Cholakov, Martin (LK 20) 6:0 und 6:2 verloren.
Auch hier stehen die Zwei gewonnenen Spiele im Plus gegen super starke Gegner.
Michelle und Florian konnten Ihr Doppel gewinnen. Am Ende stand es 4 : 2 für den RC.
Wir hatten alle sehr viel Spaß und genossen bei herrlichem Wetter bei diesem Punktspiel das Lernen.
Euer Leo Töpfer
 

Viele Spiele „ins Wasser gefallen“

19.05.2014 14:00 eh

Leider mussten die Spiele der U18 weiblich gegen Wacker Gohlis, der U12 gem. in Waldheim, der U18 männlich 2 gegen Groitzsch und der U14 männlich gegen TV Machern wegen Dauerregen ausfallen. Spannend wird es jetzt entsprechende Ausweichstermine zu finden.  Nur unsere Kleinen (U10) waren am Sonnabend in Groitzsch und haben viele Erfahrungen gesammelt.

8 Freunde schenkten sich nichts

19.05.2014 14:00 eh

Am Sonnabend, den 17.05. traten beim Bezirksligaspiel U18 männlich LTC – LSC 8 gute Freunde und Trainingskollegen gegeneinander an.
Hugo, Max, Leo und Lucas gegen Julian, Tim, Paul und Niclas. Bei 6 Spielen ging es 4-mal über den Champions- Tiebreak. Am Ende ging es knapp 4:2 für den LSC aus.
Alle fuhren nach der teilweise außerordentlichen emotionalen und nervlichen Anspannung wieder runter und aßen den Kuchen unter Freunden. Mareike hatte außerordentlich viel mitgeschrieben und kann mit ihren 8 Schützlingen eine ergiebige Auswertung machen.

Steffi-Graf-Jüngstenserie des STV am 11.05.14 in Machern

14.05.2014 14:00 tk

Am Sonntag ist Luca erstmals bei der U10 (Großfeld) angetreten.
Das Wetter war so gar nicht sonntäglich, es windete sehr. Die Kinder hatten ganz schön zu kämpfen. Zum Glück blieben wir aber vom Regen verschont.
Es war ein schönes, sehr gut organisiertes Kinderturnier. Luca gewann sein erstes Spiel 5:4,5:4. Im 2. Spiel war sein Gegner vom LSC dann deutlich überlegen. Es war eine gute Gelegenheit, nun auch mal im Großfeld Erfahrungen zu sammeln. Und wenn am Ende dann noch nach fairen Spielen Platz 2 dabei erkämpft wird, dann ist es doch ein schöner Abschluss für dieses Aprilwetter-Wochenende.

Erfolgreiche U18/2 männlich

12.05.2014 15:30 jr

Die U18/2 spielte heute bei Wacker Gohlis erfolgreich. Dave, Lucas und Frederik gewannen ihre Einzel. Nur Max musste sich geschlagen geben. Die Doppel waren beide erfolgreich. Torben spielte mit Dave und Max mit Frederik. Unterstützt wurden sie von Leon, der zuschauen kam. Wir wurden auch kulinarisch von den "Wacker"-Leuten überrascht. Es gab Obst, Kekse, Kaffee und Tee für alle. Vielen Dank an Lucas für seinen hilfreichen Einsatz! 

Unsere Männer der U18 /1 gewinnen erwartungsgemäß

08.05.2014 16:00 eh

Hugo Heidmann, Max Molzahn, Leandro Eyßelein de Rodriguez und Leon Schliemann gewinnen erwartungsgemäß mit 6:0 (nach Sätzen 12:0) in Wurzen. Nach verspätetem Start wollten unsere Jungs wohl schnell nach Hause und zogen durch. Nur Hugo und Leon wollten ihren Gegnern im Doppel das Gefühl einer Chance lassen und „gammelten“ den zweiten Satz ihres Doppels nach Hause. So werden sie bei den zwei nächsten Spielen gegen die favorisierten Jungs vom LSC und RC Sport keine Lorbeeren gewinnen. Das werden Spiele mit einem außerordentlich höheren Niveau werden. Wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg und hoffen auf die eine oder andere Überraschung.

Erstes Spiel der U10 am 03.05.14 in Grimma

08.05.2014 14:00 lk

Bei eisigen Temperaturen sind Lea, Noah, Surin, Luca und sogar noch Alexandros (unser Ersatzspieler) pünktlich um 8 Uhr beim SV 1919 Grimma angetreten. 
Trotz aller Kälte kämpften unsere 5 tapfer gegen die deutlich überlegenen Kids aus Grimma. Noah gewann sein Einzelspiel, Surin konnte bei Rückhand-Technik einen Punkt für den LTC erkämpfen. 
Im Athletik-Teil wurden ebenfalls 3 Disziplinen von unseren U10ern gewonnen. 
Einen ganz anderen Kampf hatten die Eltern und Betreuer. Mit der Sommerrunde gibt es auch neue Kampfdisziplinen und einige Änderungen der bisher geltenden Regeln. 
Zum Glück hatten sich unsere beiden U18er Jasmin und Leon spontan bereit erklärt, mit nach Grimma zu fahren. Sie unterstützten unsere Mannschaft sehr und standen ganz toll mit Rat und Tat zur Seite. 
Bei diesem Auftaktspiel wurden viele neue Erfahrungen gesammelt, auch das gehört dazu. Es war ein tolles Spiel, macht weiter so!

Saisonauftakt leider verpatzt

U14

08.05.2014 13:30 jr

Unser 1. Spiel in der U14 gegen LVB haben wir leider verloren. Zwei der Einzel (Frederik und Jonas) wurden erst im Champions-Tiebreak abgegeben. Im Doppel waren Jonas und Dave erfolgreicht. Allerdings machten sie es sehr spannend und gewannen auch erst im Champions-Tiebreak. Frederik und Luis mussten sich knapp geschlagen geben.

Förderkonzept Jugend Sommersaison 2014

02.04.2014 13:00 eh

In unserer gestrigen Vorstandssitzung wurde unser neues Förderkonzept für unsere LTC-Jugend für die kommende Sommersaison einstimmig verabschiedet. Diese basiert auf drei Säulen bzw. Förderstufen:

1. Stufe: Mannschaftsspieler
2. Stufe: aufstrebende Talente
3. Stufe: Turnierspieler

Damit verfolgen wir die Strategie aus einer starken Mannschaftsbasis aller Altersklassen heraus Talente mit Ehrgeiz zu sondieren, leistungsorientierte Wettkampfspieler zu entwickeln und so im wahrsten Sinne des Wortes unseren „Nachwuchs“ für den aktiven Bereich zu schaffen.
Nähere Informationen erhaltet Ihr bei unserer Club-Managerin, Euren Tennisschulen bzw. bei mir.

Euer Jugendwart Ero Heidmann

Abschluss Winter 2013/14 für LTC-Jugend

02.04.2014 12:00 eh

und durchaus erfolgreich !! Am Wochenende (29. / 30.03.) war nun schon wieder Schluss mit der Hallensaison und es geht in den Frühling. Mit 6 Mannschaften sind wir gestartet und haben auch alle unsere Spiele in vollständiger Besatzung wahrgenommen- was von dem einen oder anderen Gegner nicht behauptet werden konnte.
Die u18 gemischt absolvierte ihre Ansetzung gegen WaldheimMax Molzahn, Tim Faßbender, Leon Schliemann und Dave Rockmann gewannen wiederum 12:0 und feierten so den resoluten Gesamtsieg in ihrer Staffel mit 8:0 Tabellenpunkten. (Vielen Dank auch an Tran und Lucas!)
Schwerer hatte es unsere u14 gemischt.
Hugo Heidmann, Dave Rockmann, Jan Faßbender und Jonas Clauß traten vom schon gesicherten 2. Platz gegen den Top-Favoriten LSC an. Bei der angetretenen Bestbesetzung des LSC eine schier aussichtslose Angelegenheit. Und trotzdem hatten alle einen Heidenspaß. Hugo holte an 1 „erwartungsgemäß“ den Ehrenpunkt. Auf den 2. Rang können wir stolz sein und so schmeckten auch Janas Muffins. Auch hier liebe Grüße an die Mannschaftsmitglieder Phine und Jasmin.

Hier nunmehr alle Endergebnisse:

• Bezirksliga U 10 beliebig:           3. Platz (2:6)
• Bezirksliga U 12/1beliebig:        1. Platz (8:0)
• Bezirksklasse U 12/2 beliebig:   2. Platz (8:2)
• Bezirksliga U 14 beliebig:           2. Platz (8:2)
• Bezirksliga U 18 beliebig:           1. Platz (8:0)
• Bezirksliga U 18 männlich:         1. Platz (8:0)

Allen Teilgenommenen Gratulation, den Betreuern vielen Dank und uns allen eine schöne Sommersaison 2014 und ein fröhliches Wiedersehen auf unserer wunderschönen Anlage!

Wintercupsieger U18 männlich

24.03.2014 15:00 eh

Grandios – unsere U18 gewinnt überlegen den Wintercup 2014 mit 8:0 (46:2 Matchpunkte und 47:3 Sätze).
Paul, Leo, Hugo und Max gewannen das letzte Spiel gegen Wurzen eindeutig. Ein super Team – auch mit Tim und Lucas - mit einer super Leistung.

  • Paul Leo, Hugo und Max
  • Paul und Hugo

Letztes Spiel der U10 im Wintercup

24.03.2014 14:30 tk

U10 gem. spielte am Sonntag, den 23.03.14 gegen den SV 1919 Grimma 1. in Paunsdorf.
Theo musste leider mit Fieber im Bett die Daumen drücken, dafür spielte Lara sein Einzel und gewann überlegen mit 10:2.
Das zweite Einzel spielte Luca, den nach 4:0 Führung dann noch der Kampfgeist verließ. Sein Gegner wurde immer besser und letztendlich unterlag er 6:8, schade.
Lara und Kim bestritten das Doppel. Sie gewannen 9:8.
Nun ist auch für die U10 gemischt die Winterrunde beendet. Alle Anfänge sind schwer und das junge Team muss sich erst noch richtig finden. 
Platz 3 in der Tabelle ist ein Anfang und in der Sommerrunde starten die Kids dann richtig durch. 

  • Luca
  • Lara
  • Lara, Kim und Luca
  • Lara und Kim

Sport in Leipzig!

17.03.2014 14:30

Hugo Heidmann (LTC 1990) und Palina Gruner (LSC 1901) haben beim 5. Sportpark Winter-Cup AK 15 gleich im Doppelpack überzeugt. Im Einzel spielten sich beide bis ins Endspiel. 
Hugo traf auf Paul Armin Albrecht (ETC Crimmitschau) und gewann mit 6:2/6:3 den Titel. Auf Palina  wartete Lilien Heidisch (Nr. 1 der Setzliste und vom TC Weiß-Rot Coburg). Mit 2:6,6:0,10:5 ging damit auch bei den Mädchen der Titel nach Leipzig....
Sophia Weiland (LTC 1990) spielte sich in den USA bis ins Finale. Die Matches bis dato konnte Sophia ohne Satzverlust und mit klaren Ergebnissen für sich entscheiden. Im Finale verlor Sophia mit 3:6/2:6. 

U14 erfolgreich

17.03.2014 14:00 TK

Am 16.3.2014 hat die U14 gem. in Zwenkau gegen den TC Rot-Weiß Naunhof erfolgreich den 2. Platz in der Winterrunde sichern können. 
Dave und Jonas gewannen ihr Doppel nach 1:5 Rückstand mit 8:5. Fine (11:2) und Jasmin (10:1) haben sowohl ihre Einzel, als auch das Doppel (12:1) deutlich für sich entscheiden können. Jonas gewann sein Einzel ebenfalls souverän mit (9:2). 
Wenn das nicht ein erfolgreicher Sonntag ist, macht weiter so!
Auf zum Endspiel gegen den LSC am 30.3.

Grandiose U 18 des LTC 1990 unterwegs

03.03.2014 15:00 sh

Am vergangenen Wochenende wollten es Paul Weidinger und Hugo Heidmann einmal wissen und meldeten zum 3-Tages Turnier in Paunsdorf ( 3. Turnier im Rahmen der Tretorn Sportpark-Wintercup-Turnierserie 2013 /14).
Als mit Abstand jüngste Teilnehmer des Turniers sorgten beide für so manche Überraschung bei den „Alten“. So kämpften sich beide überraschend als an 8 ( Paul ) bzw. 5 ( Hugo ) gesetzte Spieler in souveränen Spielen bis ins Halbfinale vor. Leider trafen sie dort aufeinander, wobei Hugo das Spiel mit 6:2; 6:2 für sich entscheiden konnte.
Im Spiel um Platz 3 unterlag der verletzungsbeding 5 Wochen pausierende, Paul dann einem LTC – Neuling Enrico Dahl ( 3. Herren LTC ).
Hugo machte es dann noch einmal richtig spannend. Gegen seinen 10 Jahre älteren Finalgegner Vincent Seiferth vom TC Weiß-Blau Thurnau schien er zunächst völlig übermotiviert und gab den ersten Satz mit 0:6 ab. Den zweiten Satz, ebenfalls schon 1:4 hinten liegend, konnte er in einem umkämpften Spiel im Tie-Break 7:6 für sich entscheiden. Leider unterlag er im Champions Tie-Break dann dennoch 6:10, konnte aber gehobenen Hauptes vom Platz gehen.
2. und 4. Platz für die LTC – Jugend!   Glückwunsch Jungs!!   Als jüngste Teilnehmer habt ihr das Feld mal so richtig aufgemischt!!

Nicht weniger erfolgreich beendete zeitgleich die U 18 männlich das 3. Spiel im Wintercup. Als Tabellenführer trafen Max, Leo, Lucas und Tim am Sonntagvormittag auf Grimma. Mit einem souveränen 12:0 verteidigten sie den 1. Tabellenplatz!
Vielen Dank an Lucas und Tim, die aufgrund des unerwarteten Erfolges von Paul und Hugo kurzfristig zum Einsatz kamen und mit einem 6:0; 6:0 für Lucas, 6:1; 6:0 für Tim und einem Doppel 6:1; 6:1 den Erfolg erst möglich machten!

Weiter so im letzten Spiel gegen Wurzen am 22.03.2014!

U12/2 wieder erfolgreich

03.03.2014 11:00 mb

Heute stand das 4. Spiel der 2. Mannschaft U12 beliebig des LTC 1990 an und gegen die 2. Mannschaft des ATV 1845  sollte der vierte Sieg eingefahren werden. 
Da Florian verletzt absagen musste, sprang Amelie ein um mit Michelle dieses Ziel zu erreichen. 
Amelie spielte in ihrem Einzel gegen Clea Schindler 11:5 und Michelle gegen Pascal Mildner 16:0. 
Im Doppel gewannen sie mit 11:2 und führen nun souverän die Tabelle mit 24:0 an und sind somit Tabellenführer.  

U12/1 mit Siegeswillen gegen Naunhof

03.02.2014 17:00 eh

Fine und Leo hatten heute das schwerste Punktspiel in der Wintersaison.
Sie mussten gegen die U12 aus Naunhof antreten.
Zuerst wurde das spannende Doppel gespielt.
Beide konnten deutlich durch Spielwitz, Volley ’s und Teamgeist mit 9:4 für den LTC 1990 gewinnen. Im Einzel von Fine konnte sie dem Druck des super spielenden Philipp Nöcker nicht standhalten und verlor mit 2:14.
Ihr Teamgeist, Moral und der Wille bis zuletzt das Ergebnis zu verbessern war deutlich zu spüren.
Auch Leo hatte mit Fritz Bufe einen starken Gegner.
Nach Rückstand konnte Leo mit langen, sicheren Topspin- Bällen an die Grundlinie seine Überlegenheit ausspielen.
Kurze Stopp-und Slice-Bälle taten ihr Übriges zum Einzelsieg und Mannschaftssieg.

An Amelie und Filip:
Für das letzte Punktspiel nächste Woche Alles Gute !!!!!!!!!!!!!!
Von Fine und Leo

12:0 - Klarer Sieg der U14 gegen Lindenau

27.01.2014 17:00 eh

Am Sonnabend konnte unsere U14 in unserer beliebten STV Halle überzeugen. Phine, Jasmin, Dave, Jonas und Hugo ließen Ihren Gegnern keine Chance. Der Trainer von Lindenau wollte Hugo im Doppel noch ein Bein anbinden - was er dann doch unterließ. 
Schön, dass das Einspringen von Jonas und Hugo für Jan so unproblematisch geklappt hat. Eindeutige Vorstellung. Platz 2 in der Tabelle hinter den topgesetzten LSC Leuten. Prima – das wird ein spannendes Finale. 

Konditions- und Tennistraining

22.01.2014 13:00 ht 

Liebe Eltern, liebe Kinder,
das erste gemeinsame Konditionstraining war ein voller Erfolg. 15 Kinder sind unserer Einladung gefolgt und waren mit großem Eifer und tollem Einsatz beim Training dabei. Für uns war das eine großartige Bestätigung und Grund mehr unser Engagement fortzusetzen. Auf unserer offiziellen Facebook Präsenz "Mercedes-Benz Team Leipzig" findet sich ein Video mit Eindrücken vom samstägigen Training. Klicken Sie sich mal rein, es lohnt sich. 

Gleichzeitig möchte ich diese Mail nutzen um ihre Kinder zum ersten gemeinsamen Tennistraining, am kommenden Sonntag, den 26.01.2014 von 12:00-14:00h im Sportpark Paunsdorf einzuladen. 

Da die Plätze beim Tennistraining verständlicherweise deutlich beschränkter sind, können bei diesem Termin nur 8 Kinder teilnehmen. Gleichzeitig möchte ich aber betonen, dass der Vorstand des LTC uns erfreulicherweise noch 3 weitere Termine ermöglicht, an denen wir gemeinsam kostenlos mit ihren Kindern auf dem Tennisplatz trainieren können. Das heißt, wenn es diese Woche nicht klappen sollte, gibt es schon ganz bald eine weitere Möglichkeit. 

Damit eine vernünftige Gruppeneinteilung erfolgen kann, werde ich den Zeitpunkt ihrer Rückmeldung, sowie die Homogenität der Gruppenzusammensetzung als Kriterium ansehen. Ich bitte um Rückmeldung bis spätesten Donnerstag, 20:00h. Ich werde Ihnen dann spätestens Freitag Bescheid geben können, wie das Training stattfinden wird. 

Bis dahin wünsche ich einen guten Wochenstart,

Viele Grüße,
Henning,
Team-Captain 1. Herren 

Unsere U18 hat die STV Halle voll im Griff

20.01.2014 16:00 eh

Am Sonnabend den 18.01. spielte unsere U18 Männlich Wintercup gegen LVB und unsere U18 gemischt Winterrunde gegen den ATV zeitgleich in der STV Halle. Was soll man sagen - zwei resolute Siege. 
Überzeugend:

Trang, Tim, Leon und Lucas ließen nie eine Frage aufkommen und siegten mit 12:0.

Das konnte man auch von Max und Leo in der U18 männlich sagen. Hugo stand große Teile seines Einzel zwar ein wenig neben sich und versetzte die Zuschauenden in eine nervliche Zerreißprobe. Er gewann dann doch noch im Champions- Tiebreak. Paul meisterte sein Einzel auch souverän, kam dann aber mit Hugo im Doppel unter die Räder. Sie verloren knapp im Champions – Tiebreak. Trotzdem -  Sieg  mit 10:2 und Führung in der Tabelle! Mit Ihrer neuen Ausrüstung Ihrer Sponsoren waren sie auch am besten auf dem Platz angezogen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

20.01.2014 13:00 dc

Am Sonntag, den 19. Januar 2014 durften unsere U14er bereits um 8 Uhr gegen den ATV im LAZ antreten. Noch ziemlich verschlafen bestritten Jan und Joans die ersten Spiele und gewannen überlegen. Fine und Jasmin spielten im Anschluss. Jasmin konnte ebenso überlegen gewinnen. Fine hatte mit Lena Schwarz eine starke Gegnerin, welche sie in einem  guten Spiel auch deutlich besiegen konnte. Hochmotiviert gingen die Vier dann in die Doppel. Sowohl die Mädels wie auch die Jungs gewannen diese Spiele souverän. Ein erfolgreiches Wochenende für die U14 – da hat sich doch das frühe Aufstehen gelohnt. 

U12/2 - erneut siegreich

20.01.2014 12:00 bs

Heute sind Michelle Buscha und Florian Senf erneut gemeinsam aufgelaufen und haben sowohl ihre Einzel als auch ihr Doppel erfolgreich und vor allem souverän absolviert. Beide gewannen ihr Einzel mit jeweils 10 Punkten Vorsprung. Michelle besiegte Marvin Krauße vom ATV 1845 Leipzig mit 11:1 Punkten, während Florian gegen Linus Noack ebenfalls ATV mit 13:3 kaum nachstand.
Auch im Doppel harmonierten beide hervorragend und siegten völlig verdient mit 10:0 Punkten. Vor allem die gute Abstimmung untereinander und der tolle Teamgeist haben begeistert. Weiter so Ihr Zwei!

U12/1 gewinnt gegen Grimma

13.01.2014 15:00 - st

Phine Molzahn und Leo Töpfer gewannen Ihre Einzel. 
Phine 8:6 gegen Heidi Kramm (Leo´s STV-Trainingspartnerin). Leo gewann sein Einzel 16:0. 
Das Doppel wurde für den LTC 11:0 gegen Grimma gewonnen. Endstand 6:0 nach Punkten. Alle Spiele waren eindeutig auf Sieg programmiert.
Phine musste jedoch im Einzel einen 5:3 Rückstand hinterherlaufen, kämpfte mit großer Moral und wurde belohnt.

LTC- Jugendjahreswende

09.01.2014 14:00 - eh

Zusammenfassung der Ereignisse über die Jahreswende:

Spieltag 21.12.2013

U10 gemischt: (tk)

 
Zu unserem ersten Heimspiel im LAZ gegen Grimma traten unsere hochmotivierten Jungs Noah Schliemann und Luca Krause an. Beide kämpften tapfer. Trotzdem mussten sie eine herbe Niederlage einstecken. Luca gab sein Spiel an einen deutlich überlegenen Max Gläser, der an Platz 1 gesetzt war, ab. Noahs Gegner (Timo Müller an Platz 2 gesetzt) war leider auch sehr stark, und so musste er sein Einzel ebenfalls abgeben. Trotz Ihrer Niederlagen spielten beide ein gutes Doppel. Grimma war eindeutig stärker und gewann deshalb 6:0. Es war eine faire Partie. Die Jungs haben sehr viel an Erfahrung gewonnen. Gut gemacht, Jungs!Einen ganz besonderen Dank möchten wir an Leon Schliemann und Jasmin Krause richten. Es ist samstags morgens nicht selbstverständlich, dass große Geschwister zum Punktspiel mitfahren. Beide waren Schiedsrichter, was Spielern und Eltern sehr entgegen kam. Herzlichen Dank an beide!

U12/2 gemischt: (eh)

Kurz- hier hatte unser Gegner aus Waldheim wahrscheinlich zu viel Angst und sagte- obwohl wir (Michelle Busch und Florian Senf) schon auf dem Weg waren- kurzerhand ab. Schade! Die weitere Klärung muss mit dem STV erfolgen.


U18 Wintercup: (eh)

 
Auch hier kurz: Eindrucksvoller Start. Hugo Heidmann, Max Molzahn, Paul Weidinger  und Leo Eyßelein de Rodriguez gewannen souverän mit 12:0 (in Spielen 72:2) gegen Bad Lausick. Wir freuen uns auf meeehhhr. 


Spieltag 04.01.2014

U12/1  gemischt: (eh)


Die Siegesserie hält an. Auch hier klarer Sieg von Leo Töpfer und Filip Stefanovic gegen den ATV mit 6:0.


Württembergischen Nachwuchs Cup 04./05.01.2014


Hugo Heidmann erkämpft im fernen Westen (Linden/Wetzlar) einen beachtlichen 2. Platz und hat unseren Verein würdig vertreten. Ihm wurde  sogar gesagt, dass er „wiederkommen darf bzw. soll“.