LTC-ONLINE  · LTC - NEWSLETTER

LTC-Newsletter IV - April 2012

  • Trainingslager Mercedes-Benz Team Leipzig
  • Punktspieltermine Mercedes-Benz Team Leipzig

Bei traumhaften Sommerwetter und rekordverdächtigen Temperaturen nehmen wir am kommenden Dienstag das Projekt Ostliga 2012 in Angriff. Nach einem fantastischen Trainingslager in Kroatien wurde auch auf den heimischen Plätzen fleißig trainiert und jedem Schlag der letzte Feinschliff gegeben. Ein paar Zeilen zu unserer Woche Tennis pur und ein Ausblick auf die bevorstehenden Spiele sollen euch nun auf den neuesten Stand bringen und wir hoffen am Dienstag dann persönlich mit Euch auf unseren 1. Sieg anstoßen zu können.

Trainingslager Rabac, Kroatien

Nach einer langen, engen, unbequemen aber lustigen Fahrt im neuen Teambus erreichte unser Mercedes-Benz Team Leipzig am frühen Samstagmorgen des 31.03.2012 den Küstenort Rabac in Kroatien und wartete nicht lange bis das erste Mal zum Schläger gegriffen wurde.
Fast jeden Morgen standen wir morgens von 7:30 – 9:00 Uhr auf dem Platz um dann gemeinsam in Ruhe zu Brunchen. Eine zweite Tenniseinheit folgte am Nachmittag, wie auch diverse Konditionseinheit So gab es Sprintprogramme direkt am Meer, Bekanntschaften, Basketballspiele auf verlassenen Plätzen, Joggingeinheiten durch Wälder & Strände, Stabi- und Dehnübungen am Pool und vieles, vieles mehr. Nicht nur Erholung, aber immer mit der richtigen Menge Spaß!
Nach einer Woche vielen Trainings kamen wieder in Leipzig an. Und diesen Schwung aus dem Trainingslager haben wir bis jetzt kurz vor Beginn mitgenommen und gehalten, sodass dieses Trainingslager mit Sicherheit Potential auf eine gewisse Tradition hat. [zum ganzen Bericht]

Ostliga 2012

Unser Mercedes-Benz Team Leipzig steht in den Startblöcken und kann kaum erwarten los zu legen. Die Spannung ist seit dem Trainingslager zum Zerreißen, wir wollen uns behaupten und arbeiten hart. Die Motivation ist kaum zu bändigen und wir wollen gleich beim ersten Punktspiel ein Zeichen setzen, wir wollen ein Momentum.
Seid mit dabei, wenn es am Dienstag, dem 1. Mai um 11 Uhr, gegen das Team vom TC SCC Berlin los geht und wenn der LTC mit diesem Novum Geschichte schreibt.
Alle anderen Punktspieltermine könnt ihr dem Plakat entnehmen. Ziel ist es ganz klar, viele Begegnungen für sich zu entscheiden und einen weiteren Aufstieg in die Regionalliga Süd ins Visier
nehmen. Dafür muss ein vierter Platz oder besser errungen werden, was ins dieser Liga schwer, aber nicht unmöglich ist. Klappt es nicht, wird automatisch gegen den Abstieg gespielt. Es geht also hart auf hart. Kurz zur Liga: Letztes Jahr schon war die Liga eine der engsten, die jemals im Punktspielbetrieb notiert wurde. Bei 9 Teams, 5 Mannschaften mit gleich vielen Siegen und Niederlagen teilten die Plätze 2 bis 6 und nur die Anzahl der EINZELNEN, gewonnenen Matches entschied am Ende die Tabelle.

Das heißt pure Spannung bis zum Schluss und wir als Mercedes-Benz Team Leipzig werden alles daran setzen dieses Feldzug in der Ostliga erfolgreich zu gestalten!

Also, kommt vorbei, schaut zu und lasst uns einen tollen 1. Mai ganz im Zeichen des geliebten Tennissports verbringen und den Grundstein zum Weiterkommen legen!!!

LTC-Newsletter III - März 2012

  • Teamvorstellung des Mercedes-Benz Team Leipzig
  • Teambus des Mercedes-Benz Team Leipzig

Liebe Tennisfreunde,

der Winter umgibt uns in seinen letzten Zügen und auch unser Wintermärchen 2011/2012 hat mit einem tollen Tennismonat ein erfolgreiches Ende genommen. Sehenswerte Ergebnisse beim traditionellen Daffner-Cup, ein weiterer Turniersieg von Tore und Platz 1 & 2 in der Winteroberliga für unsere beiden Herrenmannschaften. Mit diesen Erfolgen im Gepäck treten wir nun im 2 Tage neuen Mercedes-Benz Teambus ein Trainingslager nach Kroatien an und auch der April wird im Zeichen einer optimalen Vorbereitung auf den Sommer 2012 stehen.

3. LTC - Daffner - Hallen - Cup

Ganz großes Kino auf und neben dem Platz, anders kann man dieses Wochenende vom 09.03.-11.03. nicht zusammenfassen. Beim ersten offiziellen Auftritt als Mercedes-Benz Team mit nun eigener Teamkleidung überstanden alle angetretenen LTC-Spieler die 1. Runde und das zum Teil gegen erheblich besser platzierte Kontrahenten. Tore und Bach mussten sich dann jeweils besser aufspielenden Gegnern beugen. Toni erwischte eine unglückliche Auslosung, denn gegen den späteren Turniersieger Philipp Piyamongkol aus Hof wären wir wohl alle baden gegangen. Franz hingegen kämpfte sich in 3 Sätzen in das Achtelfinale, wo dann gegen den weit vor ihm platzierten Friedrich Klasen nach guten Spiel das Aus kam. Noch weiter schaffte es Georg. Er nutzte das fernbleiben der Nummer 1 bestens aus und spielte sich mit tollen Erfolgen über weit vor ihm platzierte Gegner bis ins Viertelfinale. Hier kam es zu einem vom Aufschlag geprägten Aufeinandertreffen mit dem späteren Finalisten Vincent Jänsch- Müller. Von seinen Teamkameraden getragen spielte er sich wie in einen Rausch und am Ende fehlten lediglich 2 Pünktchen zum Halbfinaleinzug – 5:7/7:6/6:7.

Am Finalsonntag präsentierte Herr Norbert Wingenfelder von der Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig dann sein neues Team – Ostliga wir kommen!!! 

Meisterschaft perfekt

Der Abend des 23. März brachte ein Novum in der Vereinsgeschichte. Mit einem Doppelpunktspielerfolg der 1. sowie 2. Herren gegen die Mannschaften vom TC RC Sport Leipzig und vom Weißen Hirsch aus Dresden verwies man alle weiteren Gegner auf ihre Plätze und feierte die Meisterschaft würdig. Besonders in den Spitzenspielen zeigte sich zum Teil hochklassiges Tennis. Toni Pflug findet langsam zu alter Form zurück und schlug den in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga Herren 30 aufschlagenden Volker Schmidt mit 7:6/7:6. Und auch Franz nahm Revanche beim Altmeister Michi Pfeiff und siegte mit 7:6/6:2.

LTC-Jungs dominieren LK Turnier in Paunsdorf

Das i-Tüpfelchen auf diese tolle Wintersaison setzen Tore, Franz und Bach beim Masters der Sportpark Wintercup-Serie. Mit den Plätzen 1, 2 und 4 war das Turnier in unserer Hand und bestätigte den Trend des Teams.

Wir verabschieden uns ins Trainingslager ( zum LVZ-Artikel )und freuen uns auf einen erfolgreiche, gemeinsamen Sommer. Nicht vergessen, am 1. Mai ist es soweit wenn wir uns ab 11:00 Uhr gegen die 1. Berliner Mannschaft behaupten wollen.

Der Sommer kann kommen!

LTC-Newsletter II - Februar 2012

Franz beim Fitnesstraining

Liebe Tennisfreunde,

die Prüfungen sind überstanden und mit 8 Wochen bis zu unserem 1. Punktspiel als Mercedes Benz Team Leipzig gegen den Tennis-Club SCC Berlin vor heimischer Kulisse liegt der Fokus natürlich bei einer optimalen Vorbereitung. Der Februar brachte derweil die vorzeitige Meisterschaft, einen weiteren tollen Volleyball Teamabend sowie viele tolle gemeinsame Momente mit sich. 

Vorzeitige Meisterschaft gesichert

Angetreten mit einem ersatzgeschwächten Team wurde die Reise zum Gegner Bad Weißer Hirsch Dresden eine Begegnung auf Augenhöhe. Ein 2:2 nach den Einzeln bedeutete die Entscheidung im Doppel, welche durch eine fantastische Teamleistung am Ende siegreich gestaltet wurde. Somit fuhr der LTC I den fünften Sieg im fünften Spiel ein und ist somit uneinholbar an der Tabellenspitze. Am 23.03. kommt es zum abschließenden Stadtderby gegen die 1. Mannschaft vom TC RC Sport Leipzig. Die 2. Mannschaft verpasste diese Vorentscheidung auf dem 2. Rang. Beim Freiberger HTC fehlten am Ende ganze 3 einzelne Spiele zum Sieg. Hier soll nun ebenfalls am 23.3. die Hallensaison mit einem Sieg ausklingen.

Turnier Paunsdorf

Vom 10. Februar bis 12. Februar kamen im Paunsdorf Center 32 Aktive Herren zusammen um den Besten unter Ihnen zu ermitteln. Vom LTC starteten Manu und Bach. An Nummer 4 gesetzt bestritt Manu seine Auftaktmatches siegreich. Nach langer Abwesenheit konnte er hier vor allem auf seinen Kampfgeist vertrauen. Im Viertelfinale musste er seinem Körper Tribut zollen und konnte die Herausforderung nicht mehr annehmen. Bach schaffte es nach einem tollen Auftakterfolg gegen den an Nummer 5 gesetzten Christopher Siegert ebenfalls ins Viertelfinale. Dort musste er sich dem stark aufspielenden und späteren Turniersieger Michael Mirtschev vom Chemnitzer TC Küchwald in 3 Sätzen geschlagen geben.

Teambetreuung

Besonders stolz sind wir auf die offizielle Bekanntgabe unseres Teamarztes Dr. med. Rene Toussaint. Bereits im Januar wurden wir gründlich durchgecheckt - so stand neben einer professionellen Leistungsdiagnostik vor allem die individuelle Defizitbehandlung im Vordergrund. Bei uns allen mit ähnlichen Ergebnissen, Tennisspieler eben! ;)

Neben einer super Betreuung in Doc Renes Praxis am Brühl arbeiten wir nun alle gemeinsam im St. Elisabeth Krankenhaus unter den wachsamen Augen von Martin Geisler an unseren Schwachpunkten. Im Namen des Teams hier noch mal ein ganz großes Dankeschön an alle Beteiligten.

Tennis mit Toni

Wenn Juan Martin Del Potro schon nicht gegen Deutschland im Davis Cup antritt, dann holen wir den argentinischen Topspieler in Form unseres Ausnahmekönners Toni Pflug eben zum LTC Nachwuchtraining in die Matchball Tennishalle. Die 5 erschienenen Youngster hatten bei vielen gemeinsamen Spielen jede Menge Spaß und waren besonders von der Vorhand Fackel beeindruckt;) Der letzte große Höhepunkt der diesjährigen Hallensaison steht vor der Tür und es ist natürlich in unserem Interesse diesen erfolgreich zu gestalten. Vom 09.03.-12.03 findet der 3. LTC Daffner-Hallen-Cup im Leipziger Paunsdorfcenter statt, das bedeutenste Winterturnier Ostdeutschlands. Neben wertvollen Ranglistenpunkten und einem Preisgeld in Höhe von 2.000 € ist es auch unser erster gemeinsamer sportlicher Auftritt als Mercedes-Benz Team Leipzig. Dies soll nicht nur am Sonntag den 12.03. mit einer offziellen Präsentation in neuer Teambekleidung geschehen – sondern auch durch einen Spieler aus unseren Reihen auf dem Siegertreppchen, so der Ansporn. ;)

Wir freuen uns auf jeden einzelnen von Euch.

Mit freundlichen Grüßen
Manuel Paulick
Team Captain
Mercedes-Benz Team Leipzig

LTC-Newsletter I - Januar 2012

  • Henning Thrien beim Aufschlag
  • LTC-Beachvolleyball-Teamabend
  • Die Damen des LTC 1990

Ein neues Jahr hat begonnen und während unsere Damen gleich voll loslegten, stand bei den Herren nur ein Punktspiel an. Dieses stellte aber kein  Zuckerschlecken dar, denn wir mussten zum Wintercup Titelträger nach Dresden fahren. Neben der legendären Geburtstagsfeier von Mathieu und dem Beachvolleyballevent im No Limit, standen gemeinsame Tennisnachmittage beim Verfolgen der Australien Open auf dem Programm. In Down Under wurden packende Matches geboten was den ein oder anderen von der intensiven Prüfungsvorbereitung abhielt.

Das Mercedes-Benz Team Leipzig hat im Winter-Cup den 4. Sieg im 4. Spiel gefeiert. Beim Auswärtsspiel in Dresden setzten sich Toni, Georg, Henning und Christoph mit 8:4 durch.

Doch nicht immer sah es nach einem Sieg aus. Georg zeigte wieder mal eine sehr solide Leistung und gewann mit 6:4/6:4. Gleichzeitig musste sich Christoph jedoch nach einer starken Leistung seines Gegners mit 3:6/5:7 geschlagen geben. Danach gingen Henning und Toni auf den Platz. Henning konnte sein Spiel mit 6:3/6:4 souverän für sich entscheiden, während Toni aufgrund gesundheitlicher Probleme beim Stand von 2:6/0:3 aufgeben musste. So stand es 4:4 nach den Einzeln und die Doppel mussten entscheiden. Im ersten Doppel konnten Henning/Toni im Champions-Tiebreak das Match für sich entscheiden und im zweiten Doppel siegten Georg/Christoph klar in zwei Sätzen. Zur Teamseite

Somit ist das Team weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze vor unserer zweiten Mannschaft. Der STV-Wintercup Titel ist zum greifen nah!

Teamabend Beachvolleyball

Heute Abend stand er an: Der 1. Teamabend der Saison 2011/2012 in der Beachvolleyballhalle NoLimit in Leipzig. Von 18-20 Uhr stand für die 12, die sich angemeldet hatten, ein Platz mit dem gewohnt mehr als feinen Sand zur Verfügung. Das wir am Ende 16 waren vergrößerte die Spielfreude und - motivation nur noch weiter. Teams wie "Georg und die 5 Mädels", der Auftritt der "Rampensau Bach" oder die obligatorischen Tennisvorhände bzw. -aufschläge auf dem Platz sorgten für jede Menge Spaß bei allen Beteiligten. Am Ende ging es sogar um mehr als nur den Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Erlebnis: Der Autor bedankt sich hiermit nochmal ausdrücklich bei seinem Team für den Gewinn des letzten Satzes und das damit verbundene Abendessen - es war köstlich!

Der nächste Beachvolleyball-Teamabend findet voraussichtlich am 11.02.2012 statt. Zu den Teamabenden 2011/2012

„Tennis mit Basti“ – Jugendförderung mal anders

Neben Fußball und Handball konnten die Kids vor allem lernen, wie man auch aus den unangenehmen Seiten im Sport das Beste macht. Basti kann aufgrund seines lädierten Handgelenks nun schon seit geraumer Zeit keine beidhändige Rückhand spielen, hat es aber verstanden sich diesen Umstand zum Vorteil zu machen. Uns allen graut es vor der Sandplatzsaison und seinem nun gefürchteten Slice... ;) 

(Fast) alles neu bei den LTC Damen

Aus zwei mach fünf, so lautet die magische Formel der vollkommen neu formierten Damen des LTC. Personelle Probleme aus vergangen Jahren sind  dem absoluten „Wahnsinn“ gewichen. Das Nennen einer Zahl dürfte zur Verdeutlichung genügen, denn insgesamt 36 aktive Spielerinnen stehen in der aktuellen Liste der LTC-Damen. Besonders das komplette Team des TC Markranstädt mit gleich sechs neuen Damen setzt hier Akzente. Aller Anfang ist schwer, insbesondere das Ordnen einer so bunten, neu zusammengewürfelten Anzahl an ambitionierten Damen in allen Alters- und Leistungsklassen ist eine Herausforderung der ganz besonderen Art. Das Ergebnis sind nun insgesamt vier Mannschaften im Aktivenbereich und eine neu formierte 1. Damen 30:

1. Damen, Oberliga - Captain Kathi Nett & Martina Bötel

2. Damen, Verbandsliga - Captain Christine Maschke und Birgit Bach

3. Damen, Bezirksklasse - Captain Karin Kraft

4. Damen - Captain Yvonne Hummel

1. Damen 30, Bezirksliga - Captain Anne Nikodem

Eine spannende Zeit liegt vor uns und wir freuen uns darauf, als Damen die Farben des LTC in charmant sportlicher Weise zu vertreten!
Im Januar standen zahlreiche erfolgreiche Matches im Januar an:

Hier zu den Berichten:
· 1. Damen gewinnen im Wintercup Oberliga gegen den Tabellenführer
· 1. Damen in der Winterrunde Bezirksliga weiterhin mit weißer Weste
· Weiterhin ungeschlagen: 1. Damen in der Winterrunde der Bezirksliga

Das Mercedes-Benz Team Leipzig gratuliert unseren Damen zu diesem erfolgreichen und tollen Tennismonat. Und vor allem wünschen wir euch viel Erfolg und Spaß in den neu zusammen gestellten Teams. Auch wir werden unseren Teil dazu bei tragen das sich alle neu LTC´lerinnen auch schon sehr bald heimisch fühlen.


Mit freundlichen Grüßen
Manuel Paulick
Team Captain
Mercedes-Benz Team Leipzig

LTC - Newsletter VI - Dezember 2012

Die Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig ist der neue Sponsor der 1. Herren des LTC 1990
Die Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig ist der neue Sponsor der 1. Herren des LTC 1990
Die Damen starten erfolgreich in die Winterrundensaison
Die Damen starten erfolgreich in die Winterrundensaison
Tore wird zum ersten Mal sächsischer Hallenlandesmeister der Aktiven
Tore wird zum ersten Mal sächsischer Hallenlandesmeister der Aktiven

Newsletter VI - Dezember 2012

Mit einem tollen Jahresrückblick zur LTC Weihnachtsfeier haben wir das Jahr 2011 bereits gemeinsam Revue passieren lassen. Lasst uns hiermit also noch einmal gemeinsam auf einen hochexplosiven Tennismonat Dezember schauen und uns dann mit neuen Gedanken, Visionen und Zielen in das Jahr 2012 verabschieden.

O du fröhliche...

Am 2. Dezember fand im Ratskeller die traditionelle LTC- Weihnachtsfeier statt. Neben vielen netten Unterhaltungen, Speis, Trank und Tanz stand für uns vor allem die offizielle Bekanntgabe des neuen Sponsors auf dem Programm.

So wurde das Bosch Team zum Mercedes-Benz Team Leipzig und wir hoffen mit dieser Unterstützung in Zukunft ein leuchtender Stern am Tennishimmel sein zu können. [Alle Einzelheiten dazu hier]

Winterpunktspiele Aktive

·         LTC Damen weiter in der Erfolgspur

Mit gleich 4 Punktspielsiegen bestätigten unsere Damen ihre Vormachtstellung in den jeweiligen Ligen. Weder das Team aus Taucha, Delitsch, Gohlis oder  Böhlen konnten den Gegner ernsthaft gefährden und viele unserer Damen gingen somit ungeschlagen in die Winterpause. Das macht Lust auf mehr und wir freuen uns auf ein tolles Tennisjahr 2012. [Zum Bericht]

·         Punktspielknaller im STV-Center

Groß angekündigt entwickelte sich das Punktspielwochenende 9./10.12 dann etwas überraschend zu einer klaren Angelegenheit für beide Teams. Während LTC  1 am Freitagabend im Stadtderby mit 8:0 die ersatzgeschwächten Spieler vom RC Sport förmlich überrolte, bot sich am Samstagnachmittag ein ähnliches Bild. LTC 2 bezwang  die Favoriten aus Dresden Blasewitz mit 6:2 und konnte auch hier vom Spielermangel der Gegener profitieren. Umso kurioser  die Situation im eigenen Team, wo sich einteilt und ausgewechselt wird, um jeden Spieler die Möglichkeit eines Einsatzes zu geben. [Zum Bericht]

Tore´s Aktiv-Dezember

·         Tennis mit Tore

Es folgte „Tennis mit Tore“ bei dem die Kids viele tolle Tricks von unserem Ausnahmekönner lernen konnten. Mit einem wesentlich größeren Zulauf  als noch im Monat zuvor hatte dieser alle Hände voll zu tun, doch mit der ”Goldenen Hand“ ging die Zeit schnell um. Gleich zu Beginn des neuen Jahres wartet ein weiterer LTC Spieler der 1. Herren. [Mehr dazu hier...!]

·         Sensationssieg á la TORE!!!

Die Sächsischen Landesmeisterschaften der Aktiven am Wochenende des  17./18.12.2011 standen unter einem sehr guten Stern  für das Mercedes-Benz Team. Alle angetretenen Spieler des LTC zeigten eine durchweg solide Leistung, welche von einem völlig unerwarteten Turniersieg gekrönt wurden. Tore Waldhausen ist Sachsens neuer Hallenlandesmeister. Es fehlen die Superlativen.  Keiner verdient es mehr als unser Tore, der keine leichte Zeit hinter sich hat. Wir freuen uns alle mit ihm, so war es ein ganz besonderes  Ambiente, als sich ein Großteil der LTC Familie am Abend des Turniersieges zuerst bei Familie Reuschel, später bei Henning und seiner Freundin Nike, niederließ und diesen Sieg gemeinsam genoss. Auch Franz überraschte mit einem tollen 3. Platz. In den ersten Runden noch stockend, spielte er sich nach und nach in das Turnier und feierte einen Riesenerfolg im Spiel um Platz 3. Der nächste Überflieger war Bachi, welcher seine Leistungen aus dem Training endlich in den Matches umsetzen konnte und sich mit wichtigen Siegen über bis dato für ihn nicht bezwingbaren Gegnern zum König der Nebenrunde machte. Christoph zeigte in der 1. Runde gutes Tennis gegen Agamov, musste aber in der Nebenrunde dann gesundheitlichen Problemen Tribut zollen. Der letzte im Bunde war Georg der mit einer hohen Erwartungshaltung an den Start ging und diese auch gut in die erste Runde übertragen konnte. Es folgte eine denkwürdige Partie in der es zu einem regelrechten Kräftemessen mit Tore kam, welche beide aber sicherlich nur noch enger aneinander rücken lässt.  [Zum Pressebericht der LVZ]

Ein Jahresrückblick sowie  Ausblick sei an dieser Stelle dahingestellt. Genießen wir den Moment und besinnen wir uns auf das Wesentliche. Wer weiß wo wir nächstes Jahr um diese Zeit stehen. Weihnachten und Silvester im Kreise unserer  Liebsten hat gut getan und wir alle freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr 2012, on & off the court ;).

Auch wenn in der LTC Familie nicht immer alles Gold ist, was glänzt und es mit Sicherheit bei vielen von uns noch Potential gibt, sich entsprechend einzubringen und zu unterstützen, so hat der LTC hier etwas Besonderes  aufgebaut. Die Feiertagsgrüße unseres „Neuzugangs“ Henning ans Team  sollen nun auch euch in das neue Jahr verabschieden. Zum einen, weil wohl jeder im Team von uns genauso fühlt, zum anderen, einfach weil ihr alle es seid, welche ihren ganz eigenen Teil zum Großen beitragen.

"Ich freue mich unglaublich ein Teil dieser Mannschaft zu sein, ich bin heiß auf die Sommersaison, und ich werde mein bestmögliches geben, um diesem Team zu helfen. Ihr alle seid mir, bzw. uns, sehr schnell ans Herz gewachsen, und ihr habt uns geholfen, die ersten Monaten in der Fremde gar nicht fremd, sondern heimisch zu erleben."

Lasst uns 2012 ein unvergessliches Jahr machen,

LTC auf 3 :)

LTC - Newsletter V - Wintersaison eröffnet

Siegerehrung des Daffner LK Turnieres
Siegerehrung des Daffner LK Turnieres
Wintercup Oberliga LTC 1 - Martina, Cora, Anne, Kathi
Wintercup Oberliga LTC 1 - Martina, Cora, Anne, Kathi
Tennis mit Manu
Tennis mit Manu

Liebe Tennisfreunde,

mit einem ein herrlichen Spätsommertag geht der November zu Ende und somit ist es wieder Zeit für unseren allmonatlichen LTC-Newsletter.  Für uns lag der Fokus zunächst auf die Umstellung zur Halle, aber auch die ersten Punktspiele sowie Turniere wurden erfolgreich bestritten.

Turniererfolge im November:

·          Sportpark Wintercup Turnierserie

Ralf Steinbach dominiert den diesjährigen Daffner Cup, LTC Spieler sammeln Spielpraxis und erringen wichtige Siege. Vom 4.11.-6.11. kämpften Manu, Franz, Tore und Bach im Paunsdorfcenter um begehrte Ranglistenpunkte. Während Franz seinen Strapazen vom Dresden Marathon Tribut zollen musste, zeigte der Rest durchweg eine sehr solide Leistung.  Bach unterstrich seine Ambition bei der 1. Herren mit zu trainieren und Tore spielte sich souverän durch das Turnier, wo er erst im Finale scheiterte. Besonders aber  der 4. Platz von Manu ist erfreulich, der nach einem durchschnittlichen Sommer endlich wieder den Spass zu unserem geliebten Sport mit der gelben Filzkugel zurückgefunden hat.  Hier geht’s zum Bericht und den Ergebnissen

·         Georg feiert Turniersieg in der Heimat

Am Wochenende des  19.11./20.11. fand im Tenniscenter Erbstromthal bei Eisenach die 7.Auflage des Stöber Cups statt. Georg profitierte hierbei von den tollen Bedingungen die sich in Leipzig rund um das Herrenteam gebildet haben und gewann gegen seine altbekannten Konkurrenten aus Thüringen. Im Finale kam es jedoch zum Aufeinandertreffen mit einem Bekannten Gesicht aus Dresden, Marc- Robert Szelig. Dieses Match war von den Aufschlagqualitäten beider Akteure geprägt, sodass am Ende unser geliebter Championstiebreak entschied. Am Ende hieß es 4:6/7:6/10:5. Auch 2012 wird dieser Termin wieder ganz dick im Kalender stehen und vielleicht reizt es ja auch den ein oder anderen LTC Spieler mit nach Eisenach zu fahren.

Winterpunktspiele Aktive

·         3 Auftaktsiege für die LTC – Damen

Einen tollen Saisonstart legten unsere neu formierten Damen hin. 3 Siege in zu Beginn der Wintersaison, wir gratulieren. Besonders erfreulich der knappe Sieg gegen die Konkurrentinnen aus Dresden Mitte im STV-Cup. Desweiteren sind unsere zahlreichen Damen dieses Jahr neben der Oberliga im STV-Cup noch in der Bezirksliga im gleichen Wettbewerb und in der Bezirksliga in der Winterrunde vertreten. So viele Damenmannschaften sind in der LTC-Historie noch nie in einer Wintersaison für die Aktiven angetreten. Rekord verdächtig. Zum Bericht

·         Herren siegen im Stadtderby – Tabellenführung

Ein wichtiger Sieg konnte am 25.11.2011 gegen die Erzrivalen vom RC Sport eingefahren werden. Enge Matches, 3 Championstiebreaks und eine gehetzte Stimmung auf beiden Seiten dominierten diese Begegnung, sodass dieser Sieg am Ende umso besser schmeckt. Hier der ganze Bericht

Tennis mit Manu

Das erst neu wieder ins Leben gerufene Ritual zum ersten Sonntag im Monat wurde aufgrund der Kurzfristigkeit noch nicht optimal ausgenutzt. So konnte allerdings Bach als einziger Teilnehmerr von der Privatstunde profitieren. Wir hoffen aber natürlich auf mehr Resonanz zum kommenden Treffen der 1. Herrenmannschaft mit unseren „Kleinen“  (siehe Vorschau Dezember). Zum Bericht

Während unsere jüngsten nun schon wieder anfangen die Tage bis Weihnachten zu zählen, geht für die meisten von uns die Weihnachtshektik erst so richtig los. Wer also mal den Kopf freikriegen möchte ist ein gern gesehener Gast bei unseren ...

Dezemberhighlights:

4.12.2011 ab 15:30 in der Tennishalle Matchball in die 2. Runde zum Tennis mit den der 1. Herrenmannschaft

Am 9.12./ 10.12.2011 kommt es in der STV- Halle in der Abtnaundorfer Str. 47 zu gleich 2 interessanten Punktspielbegegnungen. So wird sich Freitagabend ab 20:00 Uhr im altbekannten Stadtderby mit dem RC Sport gemessen und Samstag kommt es ab 16:00 Uhr zum Kräftemessen mit der 1. Mannschaft aus Dresden Blasewitz. Beide Spiele sicherlich wegweisend für die abschließende  Tabellenplatzierung  und dazu noch eine gute Möglichkeit  sich mit Spielern aus 2. Bundesliga Herren 30 bzw. Regionalliga zu messen, um schon mal einen Geschmack auf die bevorstehende Ostliga Saison zu bekommen.

Sächsische Hallenlandesmeisterschaften der Aktiven vom 16.-18.12.2011, ebenfalls in der STV-Halle. Bei 16 Teilnehmern sind die Plätze im A-Feld begrenzt, doch der Titel sowie vordere Platzierungen sind für uns das Ziel. Für jede Unterstützung vor Ort sind wir dankbar!!!

 

Also gut liebe Tennisfreunde, soweit erstmal von uns.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Weihnachtsfeier am Freitag den 2.12.2011.

All diejenigen die wir dort nicht antreffen wünschen wir einen angenehmen Jahresausklang, eine schöne Weihnachtszeit und einen tollen Start in das neue Jahr!!!

Newsletter IV - Sommerfinale 2011

Plakat zum Aufstiegsspiel 2011

Am 27.08.2011 steht am Sportforum 7 ein ereignisreicher Tag an. Unser Bosch Team bekommt seine 2. Chance auf den Aufstieg in die Ostliga. Wir konnten das auf ein Neues den Sachsenmeistertitel gewinnen und wollen dieses Jahr den Durchbruch in die höchste Liga Ostdeutschlands schaffen.

Die 1. Herren hatten dabei Losglück und spielen, bedingt durch den Rückzug des Thüringer Vertreters, nur ein Spiel gegen den TC Kühlungsborn.

Und das ist nicht alles. Auch unsere Junioren kämpfen um den Landesmannschaftsmeistertitel auf heimischem Boden. Ben, Max, Leandro, Hugo und Tim spielen gegen den Bad Weißen Hirsch Dresden und freuen sich über jegliche Unterstützung, im schwersten Spiel der Saison.

Kommt vorbei, bringt alle mit, Mannschaftskameraden, Freunde und Familie und lasst die Anlage aus allen Nähten platzen. Denn an dem Tag wollen wir lang ersehntes möglich machen.

Und für alle eure Freunde die vorher noch keinen Tennisschläger in der Hand hatten, wird die Tennisschule um Micha Cech präsent sein um ihnen bei einem Schnuppertraining den Sport näher zu bringen.

Los geht es um 10:00 Uhr auf der Anlage des LTC 1990 e.V.

» 10:00 Uhr U14 - Leipziger TC 1990 e.V. - Bad Weißer Hirsch Dresden 

( Spiel um die Mannschaft-Landesmeisterschaft )

» 11:00 Uhr 1.Herren - Leipziger TC 1990 e.V - TC Kühlungsborn

( Spiel um den Aufstieg in die Ostliga )

Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams beim großem Finalspiel des Jahres!

Euer Bosch Team

Newsletter III - Sommerpunktspiele 2011

  • Die 1. Damen beim Öffnen der obligatorischen Sektflasche
  • Die 1. Herren nach dem erfolgreichen Punktspiel gegen den CTC

Der kleine Tischkalender vor uns zeigt gerade einmal den 08. Juni der diesjährigen Saison an und dennoch sind die Tennisspiele in der Sachsenoberliga schon wieder passé.

Allerdings gibt es allen Grund sich die Ergebnisse auf der Zunge zergehen zu lassen. Denn noch nie war der LTC 1990 e.V. bei den Aktiven so erfolgreich wie dieses Jahr. Wir schickten in Summe 6 Mannschaften auf die Konkurrenz los und die Ergebnisse können sich mehr als nur sehen lassen. Unsere 2.Damen und die 3. und 4. Herren konnten sich gut behaupten und werden wahrscheinlich alle die Klasse halten.

Die 1.Damenmannschaft schafft es die Saison auf einem guten 4.Platz abzuschließen. Das stellt, mit der prämiere Saison im Jahr 2004, das beste Ergebnisse in der 8 jährigen Oberligahistorie da.

[Zum Bericht]

Desweiteren gelang dem Limes Team um Sponsor Ingo Jahnel, den wohl größten Coup in diesem Jahr. Die 2. Herrenmannschaft, welche die letzten Jahre oft im Schatten des Bosch Teams um den Klassenerhalt spielte, konnte dieses Jahr den Aufstieg in die Oberliga feiern. SENSATIONELL! Gratulation Jungs!

[Zum Bericht]

Und nicht zu vergessen unsere Flaggschiff um Spitzenspieler Jiri Skoloudik und Landesmeister Toni Pflug: ... Das Bosch-Team ... Nach dem verpassten Aufstieg im letzten Jahr war der erneute Gewinn des Sachsenmeistertitel Pflicht um eine erneute Chance auf die Aufstiegsspiele zu bekomme. Eine verstärkte, junge, dynamische und temperamentvolle Mannschaft machte das Selbstverständliche selbstverständlich möglich in einer Liga die alles andere als einen Selbstläufer darstellte. Das lässt uns voller Vorfreude auf die Aufstiegsspiele Ende August/Mitte September schauen! Weiter so! Dieses Jahr schaffen wir es!

[Zum Bericht]

 

Newsletter II - Sommer 2011

Punktspiele 2011

Es ist endlich soweit. Das Bosch-Team geht auf Titelverteidigungstour! Nach dem wir im letzten Jahr Sachsenmannschaftsmeister 2010 wurden, gilt es dies in 2011 zu verteidigen. Nein sogar zu toppen! Denn die Mannschaft um Spitzenspieler Jiri Skoloudik (ATP 589) will den im letzten Jahr knapp verpassten Aufstieg nun perfekt machen.

Der LTC wäre nicht der LTC, wenn es uns nicht auf ein neues gelungen wäre neue sympathische Menschen für den Verein zu gewinnen, welche sogar ganz am Rande noch Wahnsinns Tennis spielen.

So fingen Sebastian Borchardt (560 DTB) und Tore Waldhausen schon im Herbst ihr Bauingenieurstudium an der HTWK an und sind seither teil des Teams. Heute Nacht wird das neues Dribbel komplettiert. Denn mit Georg Matschke haben wir dann den dritten angehenden Lehramtstudenten nach Leipzig geholt. Mehr über alle aktuellen Spieler könnt ihr auf unserer Teamseite erfahren.

Jetzt heißt es die Mannschaft anzufeuern und gerade zu den Heimspielen zu unterstützen.

Deshalb haben wir euch alle Termine auf unseren Flyer mit gesandt.

Seit dabei wenn eine junge dynamische Mannschaft den sächsischen Tennissport aufmischt!

Wir brauchen euch!

Newsletter I - Frühjahr 2011

Newsletter Bosch-Team

Der April steht vor der Tür und da heißt es bekanntlich für die Tennisspieler: Die Wintersaison naht dem Ende und alle sind voller Vorfreude auf die Sandplatzsaison mit Punktspielen und tollen Turnieren. So ist es natürlich auch beim LTC.

Doch erstmal ein kleiner Rückblick auf die letzten Highlights in diesem Winter:

...2. LTC-Daffner Cup...

Vom 11. bis 13. März fand im Sportpark Leipzig in Paunsdorf die Neuauflage des großen Hallentruniers des LTC statt. Viele spannende Spiele und ein hervorragendes Ambiente sorgten wieder einmal für sehr gute Stimmung bei allen Spielern und Verantwortlichen. Am Ende standen mit Christian Haupt und Dinah Pfitzenmaier die verdienten Sieger fest. Die Herren von uns konnten jedoch leider nicht die erhofften Ausrufezeichen setzen. Bach, Franz, Leo, Sören, Stephan,Tore,Christoph und Toni mussten nach ein bzw. zwei Runden die Segel streichen. Doch trotz dessen war es für alle wieder eine schöne Erfahrung gegen nationale Spitzenspieler spielen zu können.

...Winter-Cup...

Bei diesjährigen STV-Winter-Cup konnten wir leider unseren Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Durch Niederlagen gegen Waldheim und Dresden- Blasewitz konnten letztere ungeschlagen den Cup gewinnen und wir kämpfen noch um Platz 2. Am Sonntag steht noch ein Wiederholungsspiel gegen RC Sport 1 an, dass wiederholt werden muss, da wir das Spiel beim letzten Mal nach klarer Führung leider nicht beenden konnten.

...Winter-Runde...

Bei der Winterrunde machten wir es deutlich besser. Ungeschlagen verteidigten wir den Bezirks-Titel aus dem letzten Jahr vor der zweiten Mannschaft des RC Sport Leipzig. Dadurch qualifizierten wir uns wieder für das Sachsen-Finale, dass diesen Samstag in Abtnaundorf gegen die Mannschaften von Chemie Radebeul und Brand-Erbisdorf stattfindet. Dort wollen wir natürlich den Pott holen und einen gelungen Abschluss der Winter-Saison feiern.

...Hallenfußballturnier in Waldheim...

Der LTC konnte dieses Jahr noch einen weiteren Titel einfahren, der aber nicht wirklich etwas mit Tennis zu tun hat. Beim Fußballturnier in Waldheim konnten sich Franz,Flo,Mathieu,Ralle,Andi und Toni mit 3 Siegen und 2 Unentschieden den Sieg sichern und nahmen gleich bei der ersten Teilnahme den Pokal entgegen.

Den vollständigen Bericht könnt ihr auf unserer Homepage lesen.

Und hier noch einige Highlights, die in der kommenden April auf Euch warten:

Platzaufbau

Die Vorbereitungen für die Sandplatzsaison laufen auf Hochtouren. Die Plätze müssen in einen guten Zustand gebracht werden. Alle sind herzlich eingeladen, dabei zu helfen, um den Heimvorteil in den Heimspielen wieder nutzen zu können.

Freundschaftsspiel

Am 16.04. findet das alljährliche Freundschaftsspiel gegen den 1. TC Köthen statt. Wie schon im letzten Jahr wollen wir einen erfolgreichen Auftakt in die Sommersaison feiern und uns so Selbstvertrauen für die kommende schwere Punktspielsaison holen, um unser Ziel des erneuten Oberliga-Gewinns wieder zu erreichen

LK-Turnier

Über Ostern veranschtalten wir dieses Jahr ein LK-Turnier zur Vorbereitung auf den Wettkampfbetrieb. Der erste Härtetest in diesem Jahr.

Beste Grüße

Euer Bosch Team