SPORT  · DAMEN middot; 1. DAMEN - S & P middot; News middot; News 2017/2018
Damentennis in Leipzig

 

Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten rund um die 1. Damenmannschaft des LTC1990. 

Von Punktspielergebnissen über Neuzugänge bis hin zu Teamevents ist alles dabei.

Folgt dem Leipziger Tennisclub 1990 e.V. auch auf Facebook!

1. Damen beim Volksbank Cup

27.07.2017 10:00 in/cm

Am vergangenen Wochenende fand vom 07.-09.07.2017 der Leipziger Volksbank Cup auf der Anlage des LTC statt. An den Offenen Ostdeutschen Meisterschaften der Altersklasse U21 konnte aus den 1. Damen altersbedingt nur noch unsere Trang teilnehmen. Sie schlug sich super und kam bis ins Halbfinale.

Ein Teil der restlichen Mannschaft nahm am Sonntag am Wirtschaftsturnier um den Volksbank Cup teil. Manu, Birgit und Isa trafen sich mit allen anderen Teilnehmern 9.30 Uhr auf der Tennisanlage und starteten mit einem gemeinsamen, gemütlichen Frühstück in den Turniertag. 11 Uhr ging es dann mit den Spielen los, die im Doppelmodus ausgetragen wurden und man in jeder Runde einen neuen Partner zugelost bekam. Bei schönstem Sommerwetter hatten wir viel Spaß am Mixed-Spielen und Bekanntmachen mit der Mittelständischen Leipziger Wirtschaft. Wir freuen uns schon auf die nächste Möglichkeit bei den Leipzig Open am Sonntag, dem 20.08.2017.

Die ersten Damen mit glücklichem Ende

21.07.2017 15:00 in

Am 10.06.2017 stand nun schon unserer letztes und entscheidendes Punktspiel der Saison an. Um den Klassenerhalt in der Verbandsoberliga sicher zu schaffen errechneten wir anhand der Punkteverteilung in der Tabelle, dass mindestens ein 6:3 Sieg gegen die Gäste aus Naunhof eingefahren werden muss.

In der ersten Runde begannen Trang, Isa und Birgit und konnten ihr Matches jeweils in kürzester Zeit deutlich für sich entscheiden. In Runde 2 traten Antonia, Manu und Chrissi an, die ebenfalls kurzen Prozess machten und ihr Einzel deutlich gewannen. Mit einem 6:0 und dem Sieg bereits in der Tasche, konnten wir nun in unseren altbewährten Paarungen in die Doppel starten. Ziel war es selbstverständlich, noch weitere Punkte einzufahren und alle 3 Doppel zu gewinnen. Trang und Chrissi im 2. Doppel und Manu und Birgit im 3. Doppel erledigten das sehr schnell und ebenso eindeutig, jeweils mit einem 6:0 und 6:2. Antonia und Isa spielten im 1. Doppel und gewannen den ersten Satz nach 2:5 Rücklage mit 7:5. Der zweite Satz ging emotional heiß her, jedoch mit 4:6 an die Gegner. Im Champions – Tiebreak triumphierten sie dann allerdings wieder und beendeten mit einem 10:8 die Niederlagenserie in CT’s. Wir waren super happy, die Saison doch noch mit dem Klassenerhalt und einem souveränen 9:0 Sieg abzuschließen.

Wir möchten neben unserem Trainer Tore auch unserem Sponsor S&P danken und haben uns sehr über die Unterstützung von Ero zu den Einzeln und dem Erscheinen von Mathias zum entscheidenden Doppel gefreut J.

Es war dieses Jahr keine einfache Saison für uns auf Grund des extremen Spielermangels und Verletzungen. Deshalb sind wir umso mehr dankbar, es gemeinsam mit der Unterstützung der 2. Damen und der Damen 30 geschafft zu haben. Vielen Dank auch an euch!!!

1.Damen (S&P)- Der Knoten ist geplatzt

07.06.2017 18:30 cm

Am 27.05 trafen wir uns auf heimischer Anlage und bestem Wetter zu unserem vorletzten Punktspiel gegen Dresden Mitte. Da die bisherige Saison spielerisch für uns desaströs verlief, standen wir mit dem Rücken zur Wand. Uns war bewusst, dass wir auf dem Platz alles geben mussten, um die Chance auf den Klassenerhalt zu bewahren.

Mit hervorragender Unterstützung durch Caro (Damen 30- S&P) gingen wir voller Tatendrang auf die Plätze. Deutlich konnten Birgit und Caro ihre Spiele für sich entscheiden. Auch Trang erspielte sich mit 6:3 6:1 kurze Zeit später ihren ersten Sieg. So stand es nach dem ersten Durchgang 3:0. In der zweiten Runde gingen Antonia, Isa und Chrissi an den Start. Antonia und Chrissi spielten befreit auf und dominierten klar ihre Gegnerinnen. Deutlich mehr Gegenwehr zeigte Isa`s Gegnerin. 0:6 6:2 hieß der Spielstand nach zwei Sätzen. Es würde wieder der ungeliebte Championstiebreak über Sieg oder Niederlage entscheiden. Aber selbst die inzwischen herangeeilte fachmännische Unterstützung in Form unseres Trainers Tore konnte Isa leider nicht zu einem Erfolg verhelfen. Mit 7:10 musste sie sich schlussendlich geschlagen geben.

Mit einem 5:1-Vorsprung konnten wir selbstbewusst die Doppel beginnen. Im ersten Doppel setzten sich Antonia und Isa deutlich mit 6:1 6:4 durch. Ebenso erfolgreich wurde die zweite Partie durch Trang und Chrissi beendet (6:2 6:2). Caro und Birgit hielten die letzte Begegnung des Tages spannend und gewannen knapp mit 6:7 6:2 10:7. Somit haben wir den erste Sieg der Saison endlich geschafft und diesen mit einem eindeutigen 8:1!!!!

Desweiteren können wir mit Stolz verkünden, dass die derzeitige Bezirksmeisterin aus Leipzig in unserer Mannschaft spielt. Trang konnte am darauffolgenden Pfingstwochenende den Titel für sich gewinnen. Somit sind wir überzeugt, dass der Knoten geplatzt ist. Jedoch ist ein wichtiges Ziel noch nicht erreicht. Am kommenden Sonntag erwartet uns nun das alles und entscheidende Punktspiel! Um den Klassenerhalt perfekt zu machen, müssen wir gegen TC RW Naunhof auf heimischen Boden mindestens 6:3 gewinnen. Also kommt 14.00Uhr auf die LTC Anlage und feuert uns kräftig an.

5.Spiel-5.Niederlage

26.05.2017 17:22 in/ms/cm

Die Saison geht den Bach hinunter...

Die letzten drei Punktspiele waren für uns spielerisch leider nicht in einen Erfolg umzumünzen. Wir mussten uns unseren Gegner stets deutlich geschlagen geben. Dennoch finden wir uns als Team immer mehr zusammen und freuen uns auf die letzten zwei Spieltage in dieser Saison.

Am heutigen Himmelfahrts- Donnerstag trafen wir uns freudig bei einem männertäglichen Radler am Nachmittag, um zu trainieren. Zum Feiertag hatte auch unserer Trainer Tore einmal frei, sodass wir selbstständig auf dem Platz kreativ wurden.

Nun steht für uns am kommenden Samstag einer der beiden letzten und entscheidenden Spieltage an. Wir spielen auf heimischer Anlage gegen den Tabellenletzten Dresden Mitte und freuen uns auf jedwede Unterstützung. Kommt vorbei und feuert uns an am Samstag, den 27.05.2017 ab 14 Uhr, gegen Dresden Mitte.

1.Damen - 2.Spiel

04.05.2017  13.00 cm/ttp

Mit freudiger Stimmung starteten wir unser 2. Punktspiel am Montag auf der Anlage des RC Sport.

In der ersten Runde begannen Trang, Isa und Konny, die uns freundlicherweise ausgeholfen hat. Trang verlor ihr Einzel relativ deutlich mit 1:6 0:6. Isa musste zunächst mit Startschwierigkeiten kämpfen, kam dann im 2.Satz besser ins Match und musste sich schlussendlich mit 0:6 5:7 geschlagen geben. Die Heldin des Tages war Konny, die ihr Einzel souverän 6:3 6:4 gewann.
In der zweiten Runde schlugen Antonia, Manu und Chrissi auf. Auf sehr unglückliche Weise verloren Antonia und Manu im Champions Tiebreak ihre Partien. Chrissi führte im 1.Satz mit 5:3, musste diesen aber noch mit 5:7 abgeben und verlor den 2.Satz mit 3:6. So stand es aussichtslos 1:5 nach den Einzeln. Nun sollten zumindest die Doppel Punkte einbringen.
Antonia und Isa waren für das erste Doppel gesetzt. Nach einer spannenden Partie müssten sie sich aber 2:6 3:6 geschlagen geben. Auch Trang und Manu waren im zweiten Doppel machtlos. Die letzte Hoffnung lag bei Chrissi und Konny. Sie packten ihr bestes Tennis aus, doch auch dies hat nicht gereicht für einen Sieg. So war das enttäuschende Endergebnis 1:8.
Lichtblick des Tages war der Geburtstag unseres Coachs Tore, den wir telefonisch mit unseren Sangeskünsten begeisterten. 

Am kommenden Samstag wollen wir gegen Reichenbach unseren ersten Sieg feiern. Also kommt auf die LTC Anlage und feuert uns an!!!

Saisonauftakt 1.Damen

01.05.2017 10:30 cm/ms

Am Samstag starteten wir mit neuer Teamzusammensetzung gegen den TC Zwickau auf eigener Anlage in die neue Saison. Bei eher bescheidenden Temperaturen ließ sich dennoch immer mal die Sonne blicken, sodass es immerhin ein trockener Nachmittag bzw. Abend wurde.

In der ersten Runde begannen Trang, Isa und Lydia, die uns freundlicherweise aushalf. Mit leichten Startschwierigkeiten ging bei Trang der erste Satz verloren, kämpfte sich im zweiten auf 3:5 ran und musst sich dann doch geschlagen geben. Isa hatte ein enges Match, welches sie leider im Championstiebreak verlor. Lydia musste ebenfalls in den Championstiebreak konnte hier jedoch den ersten Punkt für uns erspielen. 1:2 hieß es nach der ersten Runde. 

In der zweiten Runde spielten Antonia, Manu und Chrissi. Sowohl Antonia, als auch Chrissi mussten sich in klaren zweit Sätzen unseren Gegnern geschlagen geben. Manu konnte ihr Spiel knapp 6:4,6:4 gewinnen. So stand am Ende der Einzel der Rückstand von 2:4. 

Die Doppelübungen mit Coach Tore mussten nun ihre Wirkung zeigen, um doch noch drei Punkte zu holen. Trang und Manu starteten im Ersten, wo sie sich jedoch kurz und knapp gegen die eins und zwei aus Zwickau geschlagen geben mussten. Antonia und Isa im zweiten Doppel verloren zwar den ersten, gewannen aber souverän den zweiten Satz, wodurch es am Ende wiedermal in den Championstiebreak ging. Dieser sollte leider nicht für uns entschieden werden. Einen letzten Punkt konnten Chrissi und Lydia dann doch noch im dritten Doppel erspielen, sodass ein Endstand von 3:6 feststand.

Auch wenn der Auftakt anders geplant war hatten wir einen freudigen Tag am Platz als Team. Bei ein paar Sonnenstrahlen konnten wir die neuen Teamoutfits von unserem Sponsor S&P (einen großen Dank dafür) einweihen und befinden uns nun in der Regeneration.  Am Montag könnt ihr uns gern ab 13.30Uhr auf der Anlage vom TC RC Sport anfeuern, wo neben der weiteren Teambildung der erste Punkt geholt werden soll. Bis dahin!