SPORT  · DAMEN middot; 3. DAMEN middot; Rückblick 2013

Ganz sportlichen Dank...

15.01.2014 lb

... an alle Sponsoren, Fans, unterstützend Mitwirkende außerhalb und innerhalb des Vereins. Ihr macht aus uns eine starke Mannschaft!

4. Damen kämpft weiter um Klassenerhalt

Punktspiel 23.11.2013
Spielten am Limit: Katja, Eva, Theresa und Claudia

25.11.2013 11:00 - en/jl

Am 23.11 ging es für uns in das zweite Punktspiel im Wintercup gegen die ersten Damen vom TC Beucha. Draußen war es nass und kalt, drinnen ging es aber durchaus heiß her. 

Den Start machten Claudia und Theresa. Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten fand sich Claudia schnell ein und kämpfte sich mit einer nahezu anmutigen Technik bis in den dritten Satz. Jedoch hat es im Matchtiebreak nicht mehr für einen Sieg gereicht. Das Einzel ging mit 4:6, 6:3, 6:10 an den TC Beucha. Theresa dagegen war chancenlos und verlor beide Sätze. 

In der zweiten Runde starteten Eva und Katja. Eva spielte ihr erstes Einzel an Position eins und hatte es nicht leicht. Ihre Gegnerin wurde im Match immer besser. Trotzdem konnte Eva dagegen halten und durch gute Kondition nach einem langen zweiten Satz mit einem Sieg vom Platz gehen. Katja, an Position zwei, hatte auch ein starke Gegnerin. Die beiden lieferten sich viele straffe Ballwechsel. Im Endeffekt hat es leider nicht ganz gereicht und Katja verlor 4:6, 3:6. 

Für die Doppel blieb nur noch eine knappe Dreiviertelstunde und so wurden beide im zweiten Satz abgebrochen. Eva und Theresa unterlagen hier mit einem 1:6, 2:2 und Claudia und Katja holten mit 2:6, 2:1 noch ein kleines Pünktchen für uns.

Trotz des Spielverlustes mit 2:10 steht für uns fest: Wir sind die Sieger der Herzen und mal wieder an unseren Gegnern gewachsen. Diese Erfahrungen nehmen wir mit ins nächste Punktspiel im neuen Jahr am 11. Januar 2014 um 13.00 Uhr in Zwenkau, diesmal gegen die ersten Damen vom TC Schkeuditz.

4. Damen startet mit knapper Niederlage

Punktspiel 16.11.2013
Hatten Spaß mit den Mädels vom LSC: Claudia, Juliane, Yvonne und Katja

18.11.2013 18:45 - jl

Hochmotiviert und gut gelaunt traten wir Samstagabend gegen die Mädels vom LSC in Zwenkau an. Jule und Katja hatten eine Menge Spaß mit ihren in Spielstärke und Lauffreude ebenbürtigen Gegnerinnen. Während Jule ihr Einzel in zwei knappen Sätzen abgeben musste, kämpfte Katja bis in den Champions Tie Break, den sie dann leider knapp verlor. Yvonne wuchs über sich hinaus und unterlag nur knapp ihrer 5 LK-Punkte stärkeren Gegnerin. Mit ihrer Laufstärke und der Eigenschaft der "Gummiwand" machte sie es ihrer Gegenspielerin vom LSC schwer ins Spiel zu kommen. Claudia holte ihren Sieg dann souverän im Champions Tie Break und für uns damit zwei schöne Punkte. Die angespielten Doppel gingen unentschieden und 4:2 aus.

 Insgesamt also eine Niederlage mit 5:7, viel neue Erfahrung und eine äußerst sympathische Gegenmannschaft.


Wir freuen uns auf den 23. November an dem wir im Paunsdorf Center gegen die 1. Damen vom TC Beucha antreten.

Pizza, Pasta und Saisonvorbereitung

Mannschaftsabend
Fast alle zusammen beim Mannschaftsabend

11.11.2013 16:45 - vb/jl

Unbeeindruckt von Regen und windigem Wetter trafen wir, die 4. Damen, uns fast vollständig am Donnerstag zu einem italienischen Abend um die zeitnah anstehende Winterrunde zu besprechen und unsere Neuzugänge in gemütlicher Runde zu begrüßen.

Immer noch erfreut über den Aufstieg in die Bezirksklasse ließen wir es uns schmecken und sprachen über Organisatorisches zur aktuellen Wintersaison, Zukunft unserer Mannschaft und unseren Zielen. Neu in unserer Runde waren Konstanze, Simone und Elisabeth, welche seit Ende der Sommersaison unser Team beim Training kennen lernten und uns vorraussichtlich ab Sommer 2014 auch bei Punktspielen tatkräftig unterstützen möchten.

Doch zuvor werden wir die Spiele im Wintercup mit Ehrgeiz und Motivation bestreiten. Mit dem ersten Spiel am 16. November 2013 gegen die 3. Damen des Leipziger Sport Clubs 1901 beginnt für uns die Winterrunde. Wir freuen uns natürlich über jegliche moralische Unterstützung!

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren, welche uns schon durch die Sommersaison begleitet haben. Mit Spaß am Tennissport werden wir in den nächsten Spielen wieder Alles geben!

Bild folgt...

Aufstieg in die Bezirksklasse - 4. Damen feiert mit ihren Sponsoren

Sponsorenabend
Ein gemeinsames Abendessen in unserer Vereinsgaststätte mit vielen guten Gesprächen.
Wir sagen DANKE an unsere engagierten Sponsoren.

30.08.2013 29:15 - cm/jl

Eine zweite Punktspielsaison geht zu Ende und wir, die 4. Damenmannschaft des LTC, haben es geschafft mit dem 1. Platz erfolgreich aus der Saison hervorzugehen. Damit aber noch nicht genug: mit dem eingefahrenen Gesamtsieg haben wir den Aufstieg geschafft und spielen in der kommenden Sommersaison in der Bezirksklasse. 

Solche Leistungen müssen natürlich auch zelebriert werden. Somit trafen wir uns am Donnerstag nach dem Training in großer Runde in unserer Vereinsgaststätte, um gemeinsam mit unseren Sponsoren und unserem Mannschaftstrainer auf den erfolgreichen Abschluss der Sommersaison 2013 anzustoßen. Hiermit möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei unseren Sponsoren: Herrn Aßmann und Herrn Beck von der LE-Finanz, Herrn Farne von der Leipziger Facility Management GmbH, sowie Herrn Dr. Minde von Dr. Minde & Reiße Steuerberatungsgesellschaft mbH und Herrn Dr. Stebner vom Anwaltsbüro Dr. Stebner, vor allem für die finanzielle Unterstützung bedanken. Ein herzlicher Dank geht außerdem an unseren Mannschaftstrainer Dieter Scheibe. Wir werden weiterhin eifrig und ambitioniert trainieren und unser Bestes geben. 

Mit fünf Spielen und fünf Siegen beenden wir eine starke Saison. Wir blicken gespannt auf die Wintersaison und unsere Teilnahme am Wintercup und freuen uns auf weitere spannende Matches. 

Punktspielsaison Sommer 2013

Hier die Termine und Ergebnisse der Sommerrunde!

Termin

Heim

Gast

Ergebnis

Sa, 11.05.13  

08:30       

TC Wacker Gohlis 1.

-      

Leipziger TC 1990 4.

   4:5

Sa, 25.05.13

13:30

Leipziger TC 1990 4.  

-

Delitzscher TC 1921 1.

   6:3

Sa, 08.06.13

09:00

Leipziger TC 1990 4.  

-

TC Blau-Weiß Leipzig 1.

   9:0

Sa, 29.06.13

14:00

Leipziger TC 1990 4.

-

TC Lindenau 1990 1.

   5:0

Sa, 06.07.13

09:00

Wurzener TC 1.

-

Leipziger TC 1990 4.

   1:8

4. Damen sichert den Aufstieg

Punktspiel 06.07.2013
Die glücklichen Siegerinnen: Yvonne, Claudia, Christiane, Dietlind, Katharina, Vivi, Larissa und Eva
Ein schöner gemeinsamer Tag mit den Mädels vom Wurzener TC
Mitfiebern bei Christianes Einzel

09.07.2013 29:15 - ds/jl

Zum letzten Spiel der Saison trafen wir am letzten Samstag pünktlich und bei strahlendem Sonnenschein in Wurzen ein. Die Tennisanlage liegt sehr idyllisch im Wald und die meisten von uns waren trotz der frühen Stunde wach und motiviert.

Die erste Runde bestritten Katja, Larissa  und Dietlind. Katja traf dabei wieder auf ihre Gegnerin vom Winter, die sie damals knapp im Champions- Tiebreak besiegt hatte. Das fleißige Trainieren zahlte sich aus und so gewann sie dieses Mal souverän mit 6:2 und 6:3. Auch Larissa und Dietlind konnten ihre Einzel für sich entscheiden.

In der zweiten Runde hatten Christiane, Yvonne und Eva neben ihren Gegnerinnen auch mit der hoch stehenden Sonne zu kämpfen. Christiane lieferte sich ein spannendes Duell mit super Ballwechseln und gewann schließlich im Champions-Tiebreak. Eva und Yvonne flitzten wie die Wiesel und holten ebenfalls den Sieg.

Weiter ging es mit den Doppeln. Unterstützung erhielten wir jetzt von Vivi, Katharina und Stefan, die extra angereist waren um uns anzufeuern. Für Christiane wurde es der Tag der Champions-Tiebreaks. Sie gewann das erste Doppel mit Larissa wieder im Tiebreak mit 11:9. Eva und Katja hatten es im zweiten Doppel dagegen schwer. Nach langen und schönen Ballwechseln mussten sie sich schließlich knapp im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Das dritte Doppel mit Dietlind verstärkte Claudia und schlug die Gegnerinnen am Netz mit super Volleys und Schmetterbällen in die Flucht, sodass die beiden klar gewannen.  

So ging ein schöner Spieltag in Wurzen zu Ende. Unsere Gegnerinnen waren sehr nett und bewirteten uns mit einem tollen Buffet. Schließlich stießen wir alle gemeinsam auf den Saisonanschluss mit Sekt an. Wir konnten uns gleich mehrfach freuen, denn mit diesem Sieg haben wir das große Ziel des Aufstiegs geschafft und werden nächsten Sommer in der Bezirksklasse antreten! Es war eine klasse Saison, die riesig Spaß gemacht hat. Vielen Dank an unsere treuen Fans und Sponsoren und vor allem auch an Dieter, der uns in den letzten Monaten toll trainiert hat.

 

4. Damen weiterhin auf Siegeskurs

Punktspiel 29.06.2013
Trotzten dem Regen: Theresa, Claudia, Merit (TC Lindenau), Annett, Yvonne und Katja
Auch unser Präsident Mathias zählt zu unseren Fans
Eine abwechslungsreiche Choreografie ist Teil unserer Motivations- und Teamgeiststrategie - sehr erfolgreich!

01.07.2013 20:40 - kb/jl

 

Zu unserem letzten Heimspiel der Saison begrüßten wir die Damen vom TC Lindenau auf unserer Anlage. Da Larissa, Eva und Juliane verhindert waren half uns Annett Lockwenz von den Damen 30 aus. Hier schon einmal herzlichen Dank für deine Unterstützung, aber dazu später mehr.

Als erstes begannen Dietlind, Yvonne und Katja mit ihren Einzeln. Alle drei gewannen diese souverän. Kurz mussten wir bei Dietlind zittern, die nach dem ersten Satz mit 6:0 führte und auch schon im zweiten mit 5:1 vorn lag. Auf einmal kamen die Nerven und ihre erfahrene Gegnerin nutze dies aus und kam auf 6:5 heran. Dietlind bekam sich wieder ein, gewann schließlich mit 7:5. Annett war dabei von außen eine motivierende Hilfe.

Nun waren Theresa, Claudia und Annett an der Reihe. Theresa schlug auf, als wolle sie nach Olympia und gewann 6:2, 6:3. Claudia machte es ihr nach und die Freude war riesig. Jetzt stand es schon 5:0 für uns, der Sieg war somit sicher. 

Annett verlor nur ganz knapp mit 6:7 den ersten Satz. Im zweiten lief es weiter sehr ausgeglichen, doch konnte dieser wegen starkem Regen leider nicht zu Ende gespielt werden. Was sehr schade war, da beide Spielerinnen toll gekämft haben. Auch hätten alle gern Doppel gespielt und so luden wir die wirklich sympatische Mannschaft vom TC Lindenau spontan zu einem Freundschaftsspiel auf dem LTC-Gelände ein. 

Gefreut haben wir uns auch über die Anwesenheit und Unterstützung von unserem Sponsor Dr. Minde. An dieser Stelle noch einmal Danke an Annett Lockwenz. Du warst eine Bereicherung und es hat uns viel Spaß gemacht mit dir.  

Schon jetzt führen wir die Tabelle der B-Staffel an und nächste Woche, am Samstag, den 06.07. ab 9.00 Uhr geht es dann zum letzten Spiel zum Wurzener TC mit der klaren Motivation den ersten Tabellenplatz dingfest zu machen.

4. Damen begeistert von den LEIPZIG OPEN 2013

LEIPZIG OPEN 2013 mit den 4. Damen
Delegation der 4. Damen bei der Ladies Night
Fleißige Helfer der 4. Damen im VIP-Zelt
Ladies Night auch diesmal nicht ohne die Mädels der 4. Damen

17.06.2013 11:45 - jl

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns beim Organisationsteam der LEIPZIG OPEN für ein wieder einmal sehr gelungenes Tennisevent. Wir, die 4. Damen, waren am Finalsonntag zur Betreuung des VIP-Zeltes eingeteilt und zusätzlich haben wir noch eine Linie beim Herrenfinale überwachen können. Es erwartete uns am Sonntag in der Früh gleich eine klare Aufgabenstellung und wir konnten so den Tag mit guter Laune und viel Elan erleben und zudem die einmalige Atmosphäre im VIP-Bereich genießen. Wir haben uns auch sehr gefreut einige unserer Sponsoren (Herrn Farne von der Leipziger Facility Managment GmbH sowie die Vertreter der LE Finanz mit jeweiliger Begleitung) im VIP-Zelt am Center Court begrüßen zu dürfen.

Lieben Dank dafür, dass wir die LEIPZIG OPEN in diesem Jahr am Puls des Geschehens erleben durften.

Spiel, Satz und Sieg - 9:0 für die 4. Damen

Punktspiel 11.05.2013
Angetreten gegen den TC Blau-Weiß: Yvonne, Katja, Larissa, Claudia, Eva und Theresa
Kartoffeleckenabschluss mit den Damen des TC Blau-Weiß
Yvonnes offizielle Geburtstags-Team-Captain-Jacke

11.06.2013 11:45 - cc/jl

Trotz, dass unsere Anlage unmittelbar entlang des Elsterflutbeckens – wundervoll gelegen im Grünen - liegt, blieben Leipzig und unser LTC-Gelände vom Hochwasser glücklicherweise verschont. Während unweit von uns Betroffene in Notunterkünften leben und das Hochwasser Städte sowie Ortschaften an Elbe und Saale erreichte, konnten wir am Samstag, dem 08. Juni 2013 pünktlich 9 Uhr unser drittes Punktspiel der Saison gegen die 1. Damen vom TC Blau-Weiß Leipzig auf heimischer Anlage mit Larissa (1), Eva (2), Yvonne (3), Theresa (4), Katja (5) und Claudia (6) beginnen. 

Fairerweise informierte uns der TC Blau-Weiß bereits vorab, dass die Mannschaft nur mit fünf Spielern antreten kann. Diese anfänglichen LTC-Punkte in einem Einzel und einem Doppel sollten die Grundlage unseres ersten zu „0“-Sieges werden!

Zu Beginn setzte sich unser Team-Captain Yvonne, wunderschön anzuschauen im neuen Geburtstagstrainingsanzug, klar mit einem 6:0, 6:0 durch. Eva konnte den nächsten Punkt für unsere Mannschaft nach zwei gewonnenen Sätzen bei langsam steigenden Temperaturen erringen. Auch Larissa kämpfte sich nach einem verlorenen ersten Satz in das Spiel zurück und holte im Champions-Tiebreak bei hochsommerlichen Temperaturen den nächsten Punkt!

Weiterhin begleitet von unseren treuen Fans errangen auch Katja und Theresa die verbleibenden Einzelpunkte für den Mannschaftserfolg. Katja siegte souverän in ihrer ersten Außen-Punktspielsaison mit 6:1 und 6:0, auch Anna-Theresa benötige nur zwei Sätze um den letzten Einzelpunkt einzuspielen. 

Durch perfekt organisierte Doodle-Vorbereitung und Absprachen mit unserer Club-Wirtin genossen wir einen kurzen Bananen-Apfel-Kaffee-Pausensnack und gingen gleich zu den verbleibenden zwei Doppeln bei stetig strahlender Sonne über. Larissa und Eva im ersten Doppel sowie Yvonne und Claudia im zweiten Doppel benötigten jeweils nur zwei Sätze, um den Mannschaftserfolg zu verwirklichen. Dabei konnten wir auf unsere im Training geübten Volleys und Schmetterschläge sowie die Doppeltaktik zurückgreifen. Wir hoffen, dass dies unserem Trainer Dieter, der extra zum Spiel gekommen war, nicht entgangen ist! 

Glücklich und erfolgreich, bei aufziehendem Regen, konnten wir dann gemeinsam mit den absolut fairen und freundlichen Spielerinnen des TC Blau-Weiß Leipzig unsere obligatorischen Kartoffelecken mit Quark genießen! Ergänzt wurden diese durch den Geburtstagskuchen und den Geburtstagsprosecco von Yvonne! Prosit, Sport frei, Spiel, Satz und Sieg, 9:0!

 An dieser Stelle möchten wir noch Andi und Daniel aus der Herren 30 für die unkomplizierte (finanzielle) Unterstützung am Ende danken!

Weiter geht es am Samstag, den 29. Juni ab 14.00 Uhr gegen die 1. Damen vom TC Lindenau, wieder einmal zuhause!

Neuer Sponsor für die 4. Damen

www.drstebner.de

05.06.2013 11:50 - jl

Ab sofort dürfen wir einen zusätzlichen Sponsor zu unseren finanziellen Unterstützern zählen. Neben der Dr. Minde & Reiße Steuerberatungsgesellschaft mbH und der Leipziger Facility Management GmbH bekommen wir nun auch finanzielle Leistungen vom Anwaltsbüro Dr. Stebner aus Salzgitter.

Seit 26 Jahren spezialisiert auf Medizinrecht und dabei bundesweit tätig interessiert sich Herr Dr. Frank A. Stebner auch für die sportlichen Ambitionen junger Tennisspielerinnen. Daher hat er sich entschlossen die 4. Damen zu sponsorn und wir bedanken uns recht herzlich für diese Hilfe. Wir freuen uns auf eine aktive und erfolgreiche weitere Saison mit Ihnen.

Sieg dahoam - 4. Damen auf Erfolgskurs

Punktspiel 11.05.2013
Yvonne (links) und Katja mit unserem Sponsor und Geburtstagskind Herrn Farne
Gemütlicher Ausklang mit den Damen aus Delitzsch

27.05.2013 20:30 - lk/jl

Vor unserem zweiten Spiel gegen die ersten Damen vom Delitzscher TC trafen wir uns zum Saisonstart mit unserem Sponsor, Herrn Farne von der Leipziger Facility Managment GmbH in der LTC-Clubgaststätte. In gemütlicher Runde bei Geburtstagskuchen und alkoholfreiem Getränk bereiteten wir uns gemeinsam auf unser Spiel vor. Ziele wurden abgesteckt, Motivation bestätigt und Teamgeist gestärkt. 

Unter den Augen unserer Fans und Sponsoren begannen wir dann, im Hinblick auf das Wetter alle gleichzeitig, mit den Einzeln: Larissa (1), Juliane (2), Yvonne (3), Christiane (4), Dietlind (5) und Theresa (6) kämpften sich dem Wind trotzend durch die Punkte. Mit Ausnahme von Larissa, die sich ihrer Delitzscher Gegnerin geschlagen geben musste, gewannen alle klar ihre Einzel. 

Nachdem hiernach nun schon der Gesamtsieg fest stand, ging es mit Spaß am Spiel in die Doppel. Im ersten Doppel stellten sich Larissa und Juliane einer spielsicheren Konkurrenz und verloren trotz vollem Körpereinsatz. Das zweite Doppel bestritten Christiane und Theresa: knapper Spielverlust im Champions-Tiebreak nach einem spannenden Spiel. Das dritte Doppel mit den neu dazu gekommenen Spielerinnen Katja und Claudia spielte stark und siegte deutlich – einfach olympisch! 

Pünktlich zum Regenbeginn wurde abgezogen und der Sieg mit 6:3 gebührend bei Kartoffelecken und Sekt gefeiert. Zu unserer Freude blieben auch einige der Delitzscher Spielerinnen noch zum Essen. Ein aufregender und erfolgreicher Spielsamstag beim LTC – Sieg dahoam und der nächste Stein zum Aufstieg ist gesetzt! Weiter geht’s am 08.06.13 ab 09.00 Uhr gegen die 1. Damen vom TC Blau-Weiß Leipzig, natürlich zuhause!

Wacker aufgeschlagen in Gohlis

Punktspiel 11.05.2013
Sieg in Gohlis: Yvonne, Christiane, Larissa, Eva, Theresa, Juliane, Katja

12.05.2013 16:00 - jl

Am Samstag, 11. Mai traten die 4. Damen offiziell die Sommersaison an. Die 1. Damen von TC Wacker Gohlis empfingen uns früh um 8.00 Uhr auf ihrer Anlage und waren stark vertreten. Für uns spielten in der Einzelrunde zunächst Larissa (1), Juliane (2) und Yvonne (4). Während Yvonne deutlich in zwei Sätzen und Larissa stark im Champions Tie-Break gewannen, musste sich Juliane ihrer Gegnerin geschlagen geben. In der zweiten Runde unterlagen Eva (3) und Christiane (5) ihren Gohliser Kontrahentinnen. Theresa (6) hingegen steuerte einen klaren Sieg zum Zwischenstand nach den Einzeln, 3:3, bei. 

Unsere Doppelaufstellung sollte nun zwei Siege zum Gesamtgewinn bringen und so starteten im dritten Doppel Theresa und Katja, die ihr Spiel aber knapp verloren und im zweiten Doppel Juliane und Yvonne, die ihren Punkt nach Hause brachten. Im ersten Doppel standen nun Larissa und Eva einer sehr starken Doppelpaarung der Gohliser gegenüber. Nach dem ersten Satzverlust erkämpften sie sich aber den zweiten Satz und siegten dann im Champions Tie-Break mit 10:4.

Insgesamt ein nicht nur das Wetter betreffender wechselhafter Tag mit einem knappen, aber für uns wichtigen Sieg mit 5:4 gegen die 1. Damen von TC Wacker Gohlis. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Eva, die absoluten Teamgeist bewies und für den Sieg ihren Zug in die Heimat verpasste. Am 25.05. geht es weiter Zuhause gegen den Delitzscher TC 1921 um 13.30 Uhr.

Tapfer geschlagen im Wintercup 2012/13

Punktspiel 16.03.2013
Tapfer gekämpft gegen Wurzen: Yvonne, Katja, Claudia und Theresa

10.05.2013 20:00 - jl

Mit drei Siegen und drei Niederlagen verabschieden sich die 4. Damen des LTC 1990 aus dem Wintercup der 1. Kreisklasse. Einen verdienten 4. Platz haben wir uns erkämpft und so fit gehalten für die wichtige Sommersaison. 

Im Folgenden die Abschlusstabelle des Wintercup in der 1. Kreisklasse Leipzig Damen 2012/13. Die Ergebnisse werden nach Punkten entschieden (pro gewonnenes Spiel 2 Punkte), bei Gleichstand entscheiden die gewonnenen Sätze (in Klammern gesetzt).

Platz  

Mannschaft

Ergebnis

1.

TC Rot-Weiß Naunhof 2.

2 : 10

2.

TC Rot-Weiß Naunhof 3.

10 : 2

3.

SV Chemie Böhlen 1.

10 : 2

4.

Leipziger TC 1990 4.

 

5.

TC Beucha 1.

10 : 2

6.

Wurzener TC 1.

6 : 6 (5:7)

7.

ATV 1845 Leipzig 1.

8 : 4

Unser letztes Spiel am 16.03.2013 gegen den Wurzener TC bestritten mit jeweils einem Sieg im Einzel Yvonne (1) und Katja (4) und einem Spielverlust Theresa (2) und Claudia (3). In der Doppelkombination Yvonne/Theresa konnte im Zeitlimit knapp gepunktet werden, während das Team Katja/Claudia knapp unterlag. Nach Punkten ein Sieg für den Wurzener TC.

Im Sommer starten wir nun mit einem Team von 13 Spielerinnen in der Staffel B der 1. Kreisklasse. Hierfür haben wir uns großes vorgenommen: den Aufstieg in die Bezirksklasse.

4. Damen sammeln weiter fleißig Siege

Punktspiel 02.03.2013
Wieder ein Gesamtsieg: Theresa, Desirée, Eva und Yvonne

06.03.2013 19:00 - en/jl

Am letzten Samstag bestritten wir unser vorletztes Winter Cup Match in Nischwitz gegen den TC Beucha. 
Nach einer etwas turbulenten und knappen Anreise standen wir pünktlich um 13 Uhr auf dem Platz. Yvonne und Theresa hatten die Ehre zu beginnen. Yvonne konnte sich schnell durchsetzen und gewann 6:3 6:3. Theresa allerdings stand einer starken Gegnerin gegenüber, welche sie von links nach rechts über den Platz scheuchte und Theresa keine Chance lies. So musste sie sich schließlich 0:6 1:6 geschlagen geben.
Desi unsere Ersatzfrau aus der 3. Damen machte relativ kurzen Prozess und fegt die Nummer 1 von Beucha mit 6:3 6:1 vom Platz. Nochmal Danke dafür, dass du eingesprungen bist.
Auch Eva spielte wieder sehr souverän ihre Gegnerin aus und gewann mit einem klaren 6:0 6:2.

Nun war die Euphorie groß und wir wollten unbedingt beide Doppel gewinnen, nachdem wir uns in den Einzeln so gut geschlagen hatten.

Desi und Yvonne gewannen im ersten Doppel 6:4 6:3. Desis Aufschläge hinterließen quasi Brandspuren im Hallenteppich ;)
Theresa und Eva mussten etwas mehr um den Sieg kämpfen. Mit vollem Körpereinsatz und vielen lang umkämpften Ballwechseln meisterten auch sie ihr Doppel. Mit einem 6:4 1:6 11:9 schlossen wir ziemlich pünktlich unseren Mannschaftssieg mit einem 5:1 ab.

Gameday im LAZ, 4. Damen auf Sieg gestimmt

Punktspiel 20.01.2013
Die Gewinner (ohne Yvonne): Eva, Juliane, Katja und Dietlind

21.02.2013 18:00 - en/jl

Am 17.02. gingen Jule, Dietlind, Yvonne und Eva sowie Katja an den Start, um gegen die 3. Damenmannschaft vom TC Nauenhof ihre Tenniskünste zu beweisen.

Schon bei unserer Ankunft stand fest: Wir waren alle hochmotiviert, die gelbe Filzkugel über den Platz zu schießen. Vor allem nachdem wir uns gegen die 2. Damenmannschaft des TC Nauenhof vor einigen Wochen mit einem 1:5 geschlagen geben mussten.

Diese Motivation zog sich durch alle Einzel, die Jule (6:0, 6:1) Yvonne (6:1, 6:3) und Eva (6:1, 6:1) klar für sich entscheiden konnten. Nur Dietlind musste nach einem knappen Matchtiebreak (6:10) das Einzel an ihre Gegnerin abgeben. 
Hiervon ließ sie sich aber nicht unterkriegen und holte mit Katja im Doppel einen klaren 6:1, 6:3 Sieg. Ebenso haben Jule und Eva klar mit 6:1 6:0 gewonnen.

Glücklich und zufrieden über das klare Ergebnis gab es noch ein Schlückchen Sekt zum Abschluss eines gelungenen Matchtages!

Cocktails, Tennis, neue Spielerinnen..

Mannschaftsabend
4. Damen
Mannschaftsabend

28.01.2013 - jl

Die 4. Damen traf sich am letzten Sonntag in gemütlicher und teilweise unbekannter Runde. Neue und alte Spielerinnen planten gemeinsam die kommende Saison und steckten die Ziele für den neuen Angriff ab. Wie in unserer Mannschaft nun schon fast Tradition, soll sowohl Gleichberechtigung und Spielvergnügen als auch ein konkreter Gedanke an den Aufstieg die Sommersaison 2013 prägen.

Planungen bezüglich unseres Internetauftrittes waren auch Teil der Agenda und ihr dürft euch auf mehr Information über die einzelnen Spielerinnen und jede Menge Fotos freuen.

Wir freuen uns derweil auf eine neue spannende Punktspielsaison in der wir als Team noch weiter zusammen wachsen und gemeinsam unserem liebsten Hobby fröhnen: dem Tennis - natürlich nur mit dem LTC 1990 e.V.!

Motivierter Start ins neue Jahr, aber...

Punktspiel 20.01.2013
Am Start: Dietlind, Eva, Juliane und Yvonne
Glückliche Siegerin im Einzel: Eva
Doppel-Partner: Yvonne und Juliane

22.01.2013 11:00 - ds/jl

Am Sonntagmorgen startete die 4. Damenmannschaft viel zu zeitig zu ihrem Punktspiel in Nischwitz. Als wir kurz vor 9 Uhr dort ankamen, wurden die Türen der Sporthalle gerade aufgeschlossen. Uns erwartete der TC Rot-Weiß Nauenhof 2, der mit Spielerinnen der LK 10-16 in Topbesetzung antrat. Juliane und Dietlind mussten sich dann auch ihren Gegnerinnen an 1 und 3 klar geschlagen geben. Yvonne absolvierte während ihres Matches einen halben Marathon und spielte eine tolle Partie, verlor aber am Ende leider knapp. Für die Mannschaft holte schließlich Eva den Punkt im Einzel. Nachdem sie den ersten Satz souverän mit 1:6 gewonnen hatte, verlor sie den zweiten überraschend. Nervenstark gewann Eva dann verdient im Champions Tie-Break mit 10:7.

Im Doppel hatten Eva und Dietlind keine Chance aber Jule und Yvonne kämpften tapfer. Nachdem sie den ersten Satz verloren hatten, gelang ihnen im zweiten Satz ein aussichtsreiches 4:3. Leider musste die Partie dann aus Zeitgründen abgebrochen werden. Mit einer Sektrunde feierten wir im Anschluss dennoch unsere gute Leistung bei diesem schweren Gegner.